Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

NuBox 383 plus AW-993 vs NuBox 683

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung

NuBox 383 plus AW-993 vs NuBox 683

Beitragvon sunToxx » Mi 6. Mär 2019, 07:07

Hallo zusammen. Ich bin gerade dabei mit eine Anlage zusammenzustellen, deren Haupteinsatzzweck es ist Netflix und Prime schauen. Ich will erst mal mit 2.1 oder 2.0 anfangen und dann später vielleicht weiter ausbauen.

Als Verstärker habe ich mich für den Yamaha RX V685 entschieden. Jetzt stellt sich mir aber die Frage, was klanglich der Unterschied zwischen den zwei Setups ist, für die ich mich interessiere. Also zwischen NuBox 383 plus AW-993 und der NuBox 683 ohne subwoofer. Insbesondere was Sprachqualität angeht und die Frequenzen knapp über dem subwoofer Bereich.
sunToxx


Re: NuBox 383 plus AW-993 vs NuBox 683

Beitragvon neiduck » Mi 6. Mär 2019, 08:18

Hi SunToxx,
sicherlich ist es nicht uninterssant auch Stereo in deine Kalkulation mit einzubeziehen.
Aber wenn es um Srachqualität geht dann kommst du um einen Centerspeaker nicht rum.
Also dann eher 3.0 oder 3.1 die rears kannst du dann immer noch später kaufen...
Ob jetzt Standlautsprecher oder Kompakt... das scheiden sich die Geister...
Das ist letzendlich auch von deinem Raum und deinen Hörgewohnheiten abhänig.
nuVero 4, nuVero 6 :D , nujubilee 40, 2x AW 440
Onkyo TX-NR818, Onkyo DX-7211, Dual CS-714Q
Benutzeravatar
neiduck

Re: NuBox 383 plus AW-993 vs NuBox 683

Beitragvon sunToxx » Mi 6. Mär 2019, 08:42

Also bei der Sprachqualität gibt es unter optimalen Bedingungen keinen Unterschied?

Was ist mit den Frequenzen knapp über subwoofer Niveau? Bietet die 683 da Vorteile, die sie vor die 383 sub Kombination setzen?
sunToxx

Re: NuBox 383 plus AW-993 vs NuBox 683

Beitragvon Indianer » Mi 6. Mär 2019, 09:25

Servus,

die Sub-Sat-Kombi ist imho für dich bei weitem die bessere (aber auch teurere) Wahl, weil …

weil die LFEs nur über'n Sub korrekt (mit +10dB) wiedergegeben werden
weil der aktive Sub den AVR von den leistungsintensiven Tieftönen entlastet
weil du mit dem Tiefgang des Sub beim fühlbaren Tiefbass ganz weit vorne liegst

und zu deiner Frage: weil der TMT der 383 (im Gegensatz zur 683) durch den Sub völlig vom Bass unter den Sprachfrequenzen (trennen würde ich bei 80Hz) befreit wird 8)
Benutzeravatar
Indianer

Re: NuBox 383 plus AW-993 vs NuBox 683

Beitragvon Weyoun » Mi 6. Mär 2019, 11:13

Hallo und willkommen erst einmal im nuForum! :D
sunToxx hat geschrieben:Also zwischen NuBox 383 plus AW-993 und der NuBox 683 ohne subwoofer. Insbesondere was Sprachqualität angeht und die Frequenzen knapp über dem subwoofer Bereich.

Sollte es wirklich (nahezu) ausschließlich für Netflix oder Prime genutzt werden, ist die Sprachverständlichkeit sehr wichtig. Aus diesem Grund würde ich ernsthaft mal über drei nuBox 313 oder 383 in der Front nachdenken, denn nichts geht über einen separaten Center. Wenn eh der AW-993 gesetzt ist, würde ich zudem gleich auf die nuBox 313 gehen (ist zudem günstiger pro Stück). :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: NuBox 383 plus AW-993 vs NuBox 683

Beitragvon sunToxx » Mi 6. Mär 2019, 11:32

Indianer hat geschrieben:Servus,

die Sub-Sat-Kombi ist imho für dich bei weitem die bessere (aber auch teurere) Wahl, weil …

weil die LFEs nur über'n Sub korrekt (mit +10dB) wiedergegeben werden
weil der aktive Sub den AVR von den leistungsintensiven Tieftönen entlastet
weil du mit dem Tiefgang des Sub beim fühlbaren Tiefbass ganz weit vorne liegst

und zu deiner Frage: weil der TMT der 383 (im Gegensatz zur 683) durch den Sub völlig vom Bass unter den Sprachfrequenzen (trennen würde ich bei 80Hz) befreit wird 8)


Erst mal danke an alle für die Antworten!

Das mit den bei 80Hz trennen, hatte ich auch vor, weil die da ja unortbar werden. Wie ich das bei meinem setup am besten mache, wäre dann die nächste Frage gewesen.

Was ist ein TMT?

Ich denke ich werde die kompakt / sub Kombo nehmen.
sunToxx

Re: NuBox 383 plus AW-993 vs NuBox 683

Beitragvon sunToxx » Mi 6. Mär 2019, 11:35

Weyoun hat geschrieben:Hallo und willkommen erst einmal im nuForum! :D
sunToxx hat geschrieben:Also zwischen NuBox 383 plus AW-993 und der NuBox 683 ohne subwoofer. Insbesondere was Sprachqualität angeht und die Frequenzen knapp über dem subwoofer Bereich.

Sollte es wirklich (nahezu) ausschließlich für Netflix oder Prime genutzt werden, ist die Sprachverständlichkeit sehr wichtig. Aus diesem Grund würde ich ernsthaft mal über drei nuBox 313 oder 383 in der Front nachdenken, denn nichts geht über einen separaten Center. Wenn eh der AW-993 gesetzt ist, würde ich zudem gleich auf die nuBox 313 gehen (ist zudem günstiger pro Stück). :wink:


Danke! Auf lange Sicht hatte ich auch vor einen Center einzubinden. Das kann aber noch dauern. Wäre eine dritte 383 dem nubox Center vorzuziehen?

Wäre bei der 313 der Bereich knapp über 80Hz nicht weniger "satt und dynamisch" als bei der 383 mit dem 220 Tief/Mitteltöner?
Zuletzt geändert von sunToxx am Mi 6. Mär 2019, 13:47, insgesamt 1-mal geändert.
sunToxx

Re: NuBox 383 plus AW-993 vs NuBox 683

Beitragvon David 09 » Mi 6. Mär 2019, 11:37

Tiefmitteltöner :wink:
Ich stehe mit der Tablet-Tastatur auf Kriegsfuß-insofern entspricht die "Rechtschreibung" nicht unbedingt den realen Fähigkeiten
Ich gendere bequemlichkeitshalber nicht, wertschätze aber Frau und Mann gleichermaßen!
Midi140, cs174
Benutzeravatar
David 09

Re: NuBox 383 plus AW-993 vs NuBox 683

Beitragvon sunToxx » Mi 6. Mär 2019, 11:58

Was mich auch interessiert ist, welche LS aus der NuBox Serie beim leise hören noch am dynamischsten klingen. Ich höre zwar meist auf Zimmer Lautstärke, aber nachts auch durchaus mal leiser, vielleicht dann manchmal sogar ohne subwoofer. Auch dann soll es natürlich nicht matt klingen.

Ich bin schon ein Bassfetischist, solange der Rest des Klangbildes darunter nicht leidet.
sunToxx

Re: NuBox 383 plus AW-993 vs NuBox 683

Beitragvon sunToxx » Mi 6. Mär 2019, 13:10

Kann man sagen, dass in Verbindung mit dem subwoofer, die 150mm Tieftöner die zBsp in den 313/538 sind, bei leisem Höhren (spät abends) dynamischer klingen (weil sie leichter zu treiben sind?), als die 220mm Tieftöner, die man zBsp in der 383/683 findet? Oder ist das eher Unsinn? Und wie sieht es bei höherer Lautstärke aus?
Zuletzt geändert von sunToxx am Mi 6. Mär 2019, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
sunToxx

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste