NuJubilee 40 gegen NuBox 325 austauschen?

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung
Benutzeravatar
König Ralf I
Star
Star
Beiträge: 6104
Registriert: Mo 30. Mär 2009, 21:53
Wohnort: Mönchengladbach

Re: NuJubilee 40 gegen NuBox 325 austauschen?

Beitrag von König Ralf I »

Hallo,

hab gerade mal in die Zeitschrift Audio geschaut.
Eine 325 ist da knapp unter einer 383 angesiedelt.
Die ist auch noch günstiger.... :roll:

NL 34 oder besser noch Nuvero 3 sind dort oberhalb in der Bestenliste zu finden.
Wenn man allerdings genannte Nubert Boxen mit dem Straßenpreis von anderen ähnlich positionierten Boxen vergleicht ist keine ein echter Schnapper.
Im NuMarkt gibts grad ne Nuvero 4 abzugeben , vielleicht die bessere Wahl.

Wenn es dir aber nicht um Klang , sondern nur um Bass geht...kauf dir nen zusätzlichen Sub zu deinen aktuellen Boxen. :wink:

Grüße
Ralf

Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 8892
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: NuJubilee 40 gegen NuBox 325 austauschen?

Beitrag von aaof »

Zweck0r hat geschrieben:Wandnähe und kleiner Raum zaubern trotzdem keine 30 Hz aus Miniboxen - die sind dann komplett futsch.

Je nach Raummoden könnte eine NV 60 mit betätigtem Bassabsenkungsschalter besser funktionieren als eine kleine Box, die keinen solchen Schalter hat. Und würde trotzdem unter 40 Hz wesentlich mehr bieten.

Am besten ist natürlich ein PEQ oder eine gute Einmessautomatik, mit dem gezielt das Dröhnen verschwindet, der Tiefbass aber da bleibt.
Du hast aber zumindest bei den nuPros die Möglichkeit, über Hochpassfilter nebst ATM die Lautsprecher zu zügeln. Klar, Stopfen können sowas auch, aber breitbandig und manchmal zu stark. Der Bassabsenkungsschalter hat mich noch nie überzeugen können. In allen Räumen die ich bisher bespielt habe, langte diese Maßnahme nie aus. Selbst wenn die Abstände gut sind, kommen kleine Räume schneller an ihre Grenzen.

Ich habe mit den A100 ohne Einstellung in meinem Kellerraum Moden erzeugt, die richtig schmerzhaft waren. Das dröhnt so extrem, dass kann man sich nicht vorstellen, muss man gehört haben. Der Hochpassfilter war die einzige Maßnahme, die griff. Klar mit einen PEQ bzw. DSP geht da sicherlich viel.


Man muss bei solchen Punkten mM. flexibel bleiben. Das Gehör ist unterschiedlich empfindlich, dass Material sehr unterschiedlich abgemischt. Hier ist die nuControl für mich unschlagbar. Es gibt für mich aktuell keine bessere Alternative, schnell und intuitiv im Klang einzugreifen.

Hier unten im Keller nehme ich keine Passive Box mehr in Angriff, ohne flexibel reagieren zu können. Die mögliche Baustelle ist schlicht und einfach zu groß.
WZ: nuVero 60 | nuVero 70 | nuVero 50 | Dali Fazon Sat | 2x nuBox AW-443
Keller: nuLine 34 | 2x nuPro AW-350

Benutzeravatar
root2
Star
Star
Beiträge: 1358
Registriert: Do 20. Feb 2014, 14:58

Re: NuJubilee 40 gegen NuBox 325 austauschen?

Beitrag von root2 »

Hm... Ich mag meine NuJu40 auch sehr sehr gerne - auch wenn die NV4 etwas "mehr" von allem zu bieten hat.

Daher wäre auch meine Meinung: ATM-4 davor hängen und den Rest des ersparten Geldes (für die NB 325 oder NV60) für andere Dinge ausgeben, die man dann - bei guter Musik - im Schlafzimmer genießen kann :mrgreen:
LS: nuVero 4 + nuVero 5 + nuLine 24 + nuBox AW-443 (5.1) | AVR: Pioneer VSX-S510S | BD: Sony BDP-S4200 | TV: Loewe Art 40
HTPC: CuBox-i4Pro + Raspberry Pi 3 B (Kodi) | NAS/Backup: Banana Pi (BanaNAS) | FHEM: Raspberry Pi 2 B (Debian Stretch Lite)

Benutzeravatar
Othmar
Star
Star
Beiträge: 937
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 14:25

Re: NuJubilee 40 gegen NuBox 325 austauschen?

Beitrag von Othmar »

Wenn nur endlich die NSF mit einem SW knapp oberhalb der 443-Serie rausrücken würde....aber das ist ja in den nächsten Jahrenunwahrscheinlich.
Werde mich wohl um einen 443 umschauen müssen.... :sweat:

Gruß aus den Bergen!
Bestehend
NuPro A-100, NuCable mit Sub AW-350 an PC
NuJubilee 40 an Sony-Minidisc-Anlage im Schlafzimmer

Ausbaupläne
NuLine 244 oder X-Serie-NuPro-Std-Ltspr. an TV
Ev. zusätzlicher Sub im SZ

Benutzeravatar
Andibuss
Star
Star
Beiträge: 736
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 09:32
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: NuJubilee 40 gegen NuBox 325 austauschen?

Beitrag von Andibuss »

Wenn Du von einem Sub knapp oberhalb des AW-443 sprichst: Hast Du schon mal an den AW-600 gedacht? Ich finde ihn -ohne viel Erfahrung mit SWern zu haben- durchaus stimmig und geradezu "musikalisch" mit einen schön sauberen Tiefgang...
Receiver: Yamaha RX-A2080; Universalplayer: Sony UBP-X1000ES ; CD/SACD-Player Stereo: Marantz SA7003 , Plattenspieler: Project Debut III, Tapedeck: Yamaha KX-300
Front: NuVero 60; Center: NuLine CS-174; Surround: NuVero 30; Subwoofer: NuLine AW600

Antworten