aaof´s Wahn(sinn?)

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 10817
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

aaof´s Wahn(sinn?)

Beitrag von aaof »

Ein erster vorsichtiger Ansatz.

Was liegt an? Was übrig war / ist. :mrgreen:

Front-LS: nuVero 50 in goldbraun auf BSW 800 Stativen
Sub: nuPro AW 350
Amp: Marantz SR 7011 incl. Auro Update
Endverstärker: Rotel RB 1552 I (nicht wirklich notwendig)
Nicht sichtbar: nuLine 34 als Rears
TV: billige Klotze 55 Zoll von Samsung (das Ding wird ausgetauscht, ich hätte die Kiste ja nie gekauft :roll: )
Unterhaltung: PS 4, Amazon TV Stick

Für die Musik nutze ich Qobuz über AirPlay bzw. über die PS 4 auch mal Spotify. Der SACD Player von Pioneer ist noch nicht angeschlossen.
Dateianhänge
0E244355-0A63-44F8-86DF-B3A993B2B47A.jpeg
Zuletzt geändert von aaof am Sa 12. Dez 2020, 12:50, insgesamt 3-mal geändert.
Nubert | Klipsch | Emotiva | Denon | Bluesound | DALI
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 10817
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: NV 50 + Sub (2 Anlage)

Beitrag von aaof »

Zum Vergleich zur 34 die vorher in der Front stand:

Ich bin bekanntlich ein Kritiker der nuLine Serie und ihrer Abstimmung schon länger. Gerade die 34 war mir immer ein Ärgernis. Aber ganz ehrlich? Die ist gar nicht mal so schlecht. :) Da hat Herr Bien schon was ordentliches entwickelt.

Die 50 punktet durch den höheren Stand (die 34 stehen auf MS 67) einfach etwas mehr. So kommen sie mit 80cm Stativ viel besser auf Ohrhöhe. Im Bass kommen mir die 50 warum auch immer etwas körperbetonter und griffiger daher. Die Anbindung der geschlossenen Konstruktion fällt denkbar einfach aus. Der Raum ist sehr niedrig und schon auch sehr basskritisch. Die 50 trenne ich aktuell bei 100 HZ und schicke den Rest an den Subwoofer. Der AW 350 ist ja ein ganz netter Sub, aber nicht der Weisheit letzter Schluss. Hier fehlt es mM. schlicht an Physik. Den dicken XTZ 10.16 den ich hier unten mal hatte, war eine ganz andere Kategorie. Ich werde auch diesmal nicht auf 2 Subs wechseln, sondern final auf einen, der aber ohne wenn und aber. Nubert hat hier aktuell leider aber nicht den treffenden Kandidaten den ich hier haben möchte. Die Schwaben werden es verkraften. :wink:

Zur Raumantwort nur so viel: einige kennen ja den Raum. Er ist sehr trocken, kaum bzw. 0 Nachhall. Das Nahfeld ist ebenso spannend. Dennoch bin ich vom Klang her noch etwas enttäuscht. Solange der Pegel gesund bleibt, ist alles ok. Aber wehe wenn ich mal lauter möchte. Die 50 verlieren die Kontrolle, es wird matschig und undefinierbarer. Das geht oben an der Anlage doch noch erheblich besser. Klar, der kleine Raum ist schneller gesättigt, dennoch kann das nicht sein.

Bevor ich den Akustiker bemühe, werde ich selber erstmal tätig. Basotec für die Decke werde ich anschaffen. Die niedrige Decke, bestehend aus harten Beton muss abgefedert werden. Kostet nicht viel, Optik spielt hier ja keine Rolle.
Nubert | Klipsch | Emotiva | Denon | Bluesound | DALI
müller
Star
Star
Beiträge: 1854
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 23:03
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: NV 50 + Sub (2 Anlage)

Beitrag von müller »

aaof hat geschrieben:Zur Raumantwort nur so viel: einige kennen ja den Raum. Er ist sehr trocken, kaum bzw. 0 Nachhall.
Allein mir fehlt der Glaube.....

Wie wäre es mit einer REW Messung zur Unterstützung dieser Behauptung, welche so gar nicht im Einklang mit den Bildern hier und im HF steht,
und auch diese Aussage spricht so absolut gar nicht dafür:
aaof hat geschrieben:Dennoch bin ich vom Klang her noch etwas enttäuscht. Solange der Pegel gesund bleibt, ist alles ok. Aber wehe wenn ich mal lauter möchte.
VG

P.S.: Ist der TV-Pariser optisch transparent?
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 10817
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: NV 50 + Sub (2 Anlage)

Beitrag von aaof »

TV-Pariser? 8O :mrgreen: Hier handelt es sich nur um ein Handtuch was ich immer mal auf den TV Spanne wenn er nicht gebraucht wird. Den Tipp habe ich tatsächlich aus dem HF. :)

REW Messung könnte ich sicherlich nachreichen. Wird jedoch noch etwas dauern.
Nubert | Klipsch | Emotiva | Denon | Bluesound | DALI
Viktor Novyy
Star
Star
Beiträge: 1713
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 15:07
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: NV 50 + Sub (2 Anlage)

Beitrag von Viktor Novyy »

Ich befürchte, dass das mit dem dünnen Handtuch nichts bringt.Das hat einen ähnlichen Effekt wie (dünne) Gardinen, die letztlich nur die Höhen und damit den Raum unausgewogen bedämpfen --> Mulmiger Klang. Den Effekt kannst Du auch prima mit REW messen.

Wenn die Optik keine Rolle spielt, könnte man einen Breitbandabsorber von der Decke abseilen, der bei Bedarf einfach abgehangen wird.
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 10817
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: NV 50 + Sub (2 Anlage)

Beitrag von aaof »

Naja, dass Handtuch ist ja nur eine kleine Maßnahme. :wink:

Absorber habe ich schon einige platziert, habe halt auch einige übrig. Für die Decke plane ich ganz einfaches, graues Basotec ein, da kostet quasi nix. Als Befestigung peile ich zum Teil Heizungsrohre ein, die oben an der Decke verlaufen. Den Rest versuche ich an Stahlträger zu kleben. Bohren möchte ich hier unten eigentlich eher weniger, denn dafür braucht man Spezialwerkzeug, dass sind hier unten massive tragende Wände und Decken. Mein Schwiegervater wird außerdem wenig davon begeistert sein, wenn ich hier noch groß Löcher bohre. :mrgreen:
Nubert | Klipsch | Emotiva | Denon | Bluesound | DALI
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 10817
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: NV 50 + Sub (2 Anlage)

Beitrag von aaof »

Hach, ich mag meine nuVero Kopfhörer. :mrgreen:

Ich habe mir jetzt doch noch einen zweiten AW-350 gegönnt. Selbst die eine kleine Kiste geht alleine schon so laut, dass die Nachbarn klingeln. Das will hier schon was heißen. Freistehendes Haus. :twisted:

Trotz der kleinen Raumgröße, geht das echt hier richtig laut. Der Raum bleibt einfach trocken und bretthart. Bisher habe ich das nur so ähnlich in einem einzigen Raum gehört (Thomas). Die Vero 50 bei 90HZ getrennt, da braucht man echt keine Endstufe mehr.

Die nuVero 50 sind echt sowas von genial...

Ich investiere in meinen großen Hörraum echt nicht mehr so viel. Hier, an der 2-Anlage, sind viel weniger Euros dank Raum und Nahfeld viel mehr Klang. Jetzt verstehe ich Magnus auch, der schon damals meinen 2 Raum mehr im Visier hatte. 8)

Aber auch Audyssey tut hier einfach mal einen richtig guten Job machen :!: Das passt. Da brauchst du kein Antimode oder sowas. Nahfeld und wenig Nachhall.

Einzig für den Hochton gehört noch was installiert. Aber das kostet mich 100 Euro und gut ist.

Ich traue mich gar nicht erst, hier die 70 aufzubauen. :wink:
Nubert | Klipsch | Emotiva | Denon | Bluesound | DALI
müller
Star
Star
Beiträge: 1854
Registriert: Fr 4. Okt 2019, 23:03
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 276 Mal

Re: NV 50 + Sub (2 Anlage)

Beitrag von müller »

Was machen denn die Messungen... 8)
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 10817
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: NV 50 + Sub (2 Anlage)

Beitrag von aaof »

müller hat geschrieben:Was machen denn die Messungen... 8)
Lass mir bitte noch etwas Zeit. :sweat: Die absolute Blöße gebe ich mir ja nicht. Aktuell verkaufe ich noch etwas Equipment an der Hauptanlage und konzentriere mich in Ruhe auf die zweite Anlage.

Der Nachhall ist jetzt schon exzellent, dabei bleibe ich. Der Bass ist auf den Paar Metern so dermaßen trocken und direkt, sowas habe ich zumindest persönlich noch nie gehört. Ok, ich kenne bisher auch nur wenige Anlagen. Aber wer betreibt auch auf 7-8 qm diesen Aufwand.

Der Hochton wird meine kommende Baustelle. Das werde ich aber alles selber umsetzen.

Dann kommen die DSPs und dann stelle ich Messungen gerne ein.

Der Raum wird hier meine persönliche Referenz, dass ist mein Ziel.
Nubert | Klipsch | Emotiva | Denon | Bluesound | DALI
Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 10817
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Hat sich bedankt: 275 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: NV 50 + Sub (2 Anlage)

Beitrag von aaof »

Mein Spielzimmer, aber auch mein Rohdiamant.

Macht echt Laune, aber er braucht noch etwas Pflege. Aber was ich so faszinierend finde, dass es bei diesem Setup nur noch so wenig braucht. Das sieht nach weniger aus als es ist, ok, aber es ist jetzt schon besser; als manche Setups die ein Vielfaches kosten können. 8)
Dateianhänge
583A402C-A5C2-4DBB-AB7C-9A257009DBF8.jpeg
Nubert | Klipsch | Emotiva | Denon | Bluesound | DALI
Antworten