Nubert Klangbattle

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung
Benutzeravatar
Othmar
Star
Star
Beiträge: 933
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 14:25

Re: Nubert Klangbattle

Beitrag von Othmar »

Den ausschweifenden "Bericht" von Hannes empfinde ich als einen gelungenen Beitrag zum Karneval.
Denn: was hier klingt von einem Hochglanzprospekt abgeschrieben ist bestenfalls eine Persiflage aus das wahre (HiFi-) Leben.
Dass überall so perfekte Bedingungen herrschen, wage ich stark - um nicht zu sagen stärkstens - zu bezweifeln.

Ich sehe die grosse Chance des "Battles" gegenteilig eher darin, nicht in "optimalen" Räumen zu hören und auch mal ungewöhnliche Lösungen kennenzulernen und nicht-optimale Bdingungen vorzufinden.

Dass das Ganze über hunderte Kilometer funktioniert wage ich ebenso so bezweifeln; ich sehe hier die Chance(n) auch eher in regional begrenzten Aktionen.

Nix für ungut, aber so blumig wie sich das Hannes vorstellt würde das sicher nicht ablaufen...

Gruß aus den windigen Bergen.
Bestehend
NuPro A-100, NuCable mit Sub AW-350 an PC
NuJubilee 40 an Sony-Minidisc-Anlage im Schlafzimmer

Ausbaupläne
NuLine 244 oder X-Serie-NuPro-Std-Ltspr. an TV
Ev. zusätzlicher Sub im SZ

Benutzeravatar
OL-DIE
Star
Star
Beiträge: 2334
Registriert: Fr 24. Okt 2003, 16:02
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nubert Klangbattle

Beitrag von OL-DIE »

Othmar hat geschrieben:Den ausschweifenden "Bericht" von Hannes empfinde ich als einen gelungenen Beitrag zum Karneval.
Denn: was hier klingt von einem Hochglanzprospekt abgeschrieben ist bestenfalls eine Persiflage aus das wahre (HiFi-) Leben.
Dass überall so perfekte Bedingungen herrschen, wage ich stark - um nicht zu sagen stärkstens - zu bezweifeln. ...
Hallo,

dann ist die Botschaft, welche ich zwischen den Zeilen versteckt hatte, angekommen.
Übrigens finde ich den Begriff "Klangbattle" irgendwie schräg.

:mrgreen:

Beste Grüße
OL-DIE
2x nuVero 14 mit Aufsatz RS 54 (modifiziert)✦6x AW-1000 in der Front✦2x AW-1000 rückseitig als Aktivabsorber über Digital-Delay✦Anti-Mode 2.0✦Marantz PM-14mk II KI✦Sony XA20ES✦Sony JA20ES✦Philips CDR870✦I-Pod Touch (64GB) an Pure i20 Dock✦Lenco L78...

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 19687
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nubert Klangbattle

Beitrag von Weyoun »

Ist der Krieg ausgebrochen? Oder ist die Deutsche Sprache endgültig den Denglis(c)h-Tod gestorben? :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi

Benutzeravatar
Chris 1990
Star
Star
Beiträge: 1927
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nubert Klangbattle

Beitrag von Chris 1990 »

Du machst aber auch wieder eine Wave .
Gruß Chris

RX-A1060 - BD-S677 - NuBox: 683 - CS 383 - 311 - DS 301 - 2x AW 1100 - Antimode 8033 S II - Sony 75“ auf 16 m2-KEINE NACHBARN 8)

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 19687
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nubert Klangbattle

Beitrag von Weyoun »

Eine Wave? Da gehe ich doch lieber auf einen Rave... 8O
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi

Benutzeravatar
aaof
Star
Star
Beiträge: 8889
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 16:37
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nubert Klangbattle

Beitrag von aaof »

Ich musste den Text von OL-DIE auch mehrfach lesen. Es ist ein gewisser Sarkasmus enthalten, den ich in dieser moderaten Art aber durchaus mag. Für das DE-Englisch in der Überschrift entschuldige ich mich. Selbst ich, als Mittelalterlich geltender Mensch für meine Azubis, bin ich doch noch irgendwie jung. Aktuell höre ich Deichkind mit dem Song: „Like mich am Arsch“. Ja, soviel DE-Englisch tut mir auch irgendwie weh, aber es klingt doch einfach richtig gut oder?! Und es macht ja auch fast mehr Sinn. Wie soll man das auch komplett auf Deutsch sinnig rüber bringen? Die Überschrift ist halt heute alles. Ich wohne ganz in der Nähe der Geburtsstadt der Gebrüder Grimm. Was haben die beiden Brüder nicht alles für die deutsche Sprache getan. Würden die sich über sowas ärgern? Nö. Aber wohl sehr wundern. :wink: Ich bin das Kind von Lehrern, die Brecht und Heine lehrten, tja, davon ist bei mir wenig übrig. :oops:

Zum restlichen Inhalt äußere ich mich später noch.
WZ: nuVero 60 | nuVero 70 | nuVero 50 | Dali Fazon Sat | 2x nuBox AW-443
Keller: nuLine 34 | 2x nuPro AW-350

Benutzeravatar
Malcolm
Star
Star
Beiträge: 4205
Registriert: Mo 30. Jun 2003, 20:04
Wohnort: Berlin

Re: Nubert Klangbattle

Beitrag von Malcolm »

Wenn es um das Austauschen von Erfahrungen, das gemeinsame Musik hören und das kennen lernen gehen soll...

Warum dann unbedingt ein "Nu-Battle" und nicht einfach ein "Musikalischer Abend"?

Auch andere Mütter haben schöne Töchter! Am Ende gehts doch darum Musik zu genießen und (vielleicht?) nette Menschen zu treffen / kennen zu lernen -> da ist es mir ehrlich gesagt nicht so wichtig mit welcher Lautsprechermarke gehört wird, oder welche Automarke vor der Tür steht etc..

Auch wenn das hier ein Hersteller-Forum ist fänd ich das schöner nicht von vornherein ausgegrenzt zu werden :mrgreen:
Viele schöne Sachen

Benutzeravatar
König Ralf I
Star
Star
Beiträge: 6104
Registriert: Mo 30. Mär 2009, 21:53
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Nubert Klangbattle

Beitrag von König Ralf I »

Hallo,

ich bin gespannt ob in diesem Vergleichswettkampf ehrliche Meinungen gewünscht sind und ertragen werden. :wink:
Denn im Grunde geht es ja nicht um die Boxen und deren Klangphilosophie (da alle Boxen von einem Anbieter) , sondern um die mehr oder weniger gelungene Umsetzung eines Hörraums für die gewählten Boxen.
Da könnten u.U. weniger positive Kritiken als erhofft , ziemlich weh tun. :roll:

Grüße
Ralf

Benutzeravatar
Chris 1990
Star
Star
Beiträge: 1927
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nubert Klangbattle

Beitrag von Chris 1990 »

Könnte tatsächlich interessant werden, ich würde mir in meiner Umgebung keine Sorgen machen, allerdings werde ich wohl nicht mitmachen .
Die Kleinen Schwächen sind bekannt und werden bald zum größten Teil eliminiert sein .
Hab neulich bei meinem Vater auf seinen Intertechnik gehört, leider keine Ortung, es tat einfach nur weh , und das nur durch suboptimalste Bedingungen des Raums . Schade .
Aber denke dieses extreme Negativbeispiel ist hier im Forum eine Ausnahme .
Wenn nicht ist es schade ums verbrannte Geld .
Gruß Chris

RX-A1060 - BD-S677 - NuBox: 683 - CS 383 - 311 - DS 301 - 2x AW 1100 - Antimode 8033 S II - Sony 75“ auf 16 m2-KEINE NACHBARN 8)

Benutzeravatar
OL-DIE
Star
Star
Beiträge: 2334
Registriert: Fr 24. Okt 2003, 16:02
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Nubert Klangbattle

Beitrag von OL-DIE »

König Ralf I hat geschrieben:Hallo,

ich bin gespannt ob in diesem Vergleichswettkampf ehrliche Meinungen gewünscht sind und ertragen werden. :wink:
Denn im Grunde geht es ja nicht um die Boxen und deren Klangphilosophie (da alle Boxen von einem Anbieter) , sondern um die mehr oder weniger gelungene Umsetzung eines Hörraums für die gewählten Boxen.
Da könnten u.U. weniger positive Kritiken als erhofft , ziemlich weh tun. :roll:

Grüße
Ralf
Hallo,

ich habe bereits in den Nullerjahren einige Anlagen von nuForisten gehört (sie sind aber kaum noch aktiv und teilweise inaktiv) und hierbei stand stets der zwischenmenschliche Kontakt im Vordergrund. Auch bei mir waren schon einige nuForisten, es war immer ein freundliches "Hallo".

Das gleiche Bild ergibt sich auch stets bei den nuDays: Intensives Hören, aber immer auch neue Kontakte und das Wiedersehen mit "alten Bekannten".
Keine Spur von Kritik oder Wettbewerbsgedanken, aber fachlicher Austausch.

Den meisten von uns ist klar, dass aufgrund der Gegebenheiten (Rücksicht auf den Partner, räumliche Vorgaben usw.) klangliche Kompromisse notwendig sind.
Fast niemand hat an allen Wänden und der Decke Absorbermatten und kann den Hörraum kompromisslos gestalten.

Wenn Thomas B. bei mir zu Besuch ist, hört er immer mindestens eine Ungänze heraus. Wobei wir durchaus nicht immer einer Meinung sind. Na und?

Spätestens nach einem guten Essen und zwei Weizenbier sind sämtliche Welligkeiten im Frequenzgang auf wundersame Weise verschwunden.

So muss das!

:mrgreen:

Beste Grüße
OL-DIE
2x nuVero 14 mit Aufsatz RS 54 (modifiziert)✦6x AW-1000 in der Front✦2x AW-1000 rückseitig als Aktivabsorber über Digital-Delay✦Anti-Mode 2.0✦Marantz PM-14mk II KI✦Sony XA20ES✦Sony JA20ES✦Philips CDR870✦I-Pod Touch (64GB) an Pure i20 Dock✦Lenco L78...

Antworten