Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft oder gesehen?

Diskussionen zum Thema Filme
CJoe78
Profi
Profi
Beiträge: 497
Registriert: Sa 18. Jul 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft oder gesehen?

Beitrag von CJoe78 »

@ NoFate: Ich fand den neuen Resident Evil-Film noch mehr als die Milla-Filme langweilig und schlecht inszeniert. Wer die Resident Evil-Spiele mag, kann eigentlich nur enttäuscht werden.
Es sind nicht nur die Kulissen aus RE, die das Spiel ausmacht, sondern auch der hohe Gewaltgrad und die stimmige Inszenierung. Bei beidem enttäuschen alle Filmadaptionen.

Gerade Welcome to Raccoon City peitscht die Protagonisten von einer langweiligen Szene zur anderen. Da bleibt überhaupt nichts von der Action im Gedächtnis hängen.

Hast du mal das Dawn of the Dead-Remake von 2000 gesehen? Den gibt es hin und wieder im Bluray-Regal zu kaufen. Dieser Film entspricht in etwa dem, was ein guter Resident Evil-Film bieten sollte und hat auch ein paar coole Gore-Szenen drin. Etwas, was Resident Evil eben auch ausmacht.

Immerhin schreiben wir mittlerweile das Jahr 2022 und sind nicht mehr in den 70zigern. Früher gab es viele Zombiefilme, die ebenso nichts taugten. Heute gibt es hingegen Serien, die besser als Kinofilme inszeniert sind.
Heimkino: 2x Nuline WS 14, 1x Nuline CS 64, 6 x Nubox WS 103, Sub 1x XW700
PC: 2x X3000, KH BD DT 1990 Pro, Corda Daccord FF
Absorber: 4 qm Basotect, 10 cm stark
AVR: Yamaha RX-A6A
TV: Sony AG9 77 Zoll
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 7060
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 612 Mal

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft oder gesehen?

Beitrag von NoFate »

Tja was machen wir da jetzt? Wir sind da eben unterschiedlicher Meinung... für mich ist das ok :)
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Marantz SR-7015! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 7060
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 612 Mal

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft oder gesehen?

Beitrag von NoFate »

Gestern eingetroffen...

THE MISFITS (Blu-ray)
FOXTROTT SIX (Blu-ray) ...nein, ist kein Tanzfilm :mrgreen:
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Marantz SR-7015! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
CJoe78
Profi
Profi
Beiträge: 497
Registriert: Sa 18. Jul 2020, 10:04
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft oder gesehen?

Beitrag von CJoe78 »

Ambulance (Blu-ray)

Im Film geht es um einen Banküberfall und die darauf folgende Flucht in einem zufällig vorbeifahrenden Krankenwagen.
Schauspielerisch sind keine Glanzleistungen zu erwarten. Auch ist der Film für meinen Geschmack etwas zu düster geraten. Die Protagonisten sind Verbrecher und von Symphatie für die Figuren kann kaum die Rede sein.

Mein Problem mit dem Film und wodurch er schlechter ist, als er sein könnte, sind die völlig überzogen eingesetzten Stilmittel.

Die ständige Wackel-/Actionkamera mit Nahaufnahmen der Protagonisten in Folge sind bei diesem 136 min. dauernden Michael Bay-Film einfach zu viel des Guten.
Es ist ja Ok, wenn so etwas häufiger vorkommt. Und ich habe das in anderen Michael Bay-Filmen auch nicht als so störend empfunden. Aber bitte nicht durchgehend.

Gleiches gilt für den Bass. Der Subwoofer haut zu oft pulsierenden Tiefton raus. Das passiert nicht so gezielt brachial, wie in anderen Filmen.
Hier wird im Filmscore selbst ein ständig auf- und abschwellender Tiefton bis 20 HZ runter generiert, der den Film über weite Strecken begleitet.

Während im Netz der Film z.T. dafür gefeiert wird, empfand ich den Subwoofer irgendwann nur noch als Störfaktor und habe ihn zwangsweise runter geregelt.

Die Story hat mich insbesondere im Mittelteil enttäuscht, da es da eine Situation gab, in der die betreffende Person (ich will nicht spoilern) so blöd in der Realität niemals gewesen wäre (Nur soviel dazu: Da wurde etwas allzu offensichtliches von einer Fachkraft den halben Film lang übersehen).

Zum Ende hin nahm der Film nochmal an Fahrt auf, es gab interessante Wendungen und es gab zumindest noch ein zufriedenstellendes und unterhaltsames Ende.

Zwischendurch hatte ich mich hingegen tatsächlich gelangweilt und war sogar kurz davor, den Film zu beenden, da meine Sinne durch die Wackelkamera, die schwer durchschaubare Szenerie und die Subwooferbässe überfordert waren.

Der Film ist zum einmal anschauen ganz Ok. Die Blu-ray würde ich mir aufgrund der inszenierten Dauerhektik nicht kaufen (Das habe ich zum Glück auch nicht getan).

6,5 / 10 Punkten (0,5 Punte Abzug wegen Reizüberflutung) ;)

Auch wenn ich Moonfall schlechter bewertet habe, da der Film an sich keine Substanz hat, so macht er mir trotzdem mehr Spaß, da eine Reizüberflutung nicht stattfindet.
Heimkino: 2x Nuline WS 14, 1x Nuline CS 64, 6 x Nubox WS 103, Sub 1x XW700
PC: 2x X3000, KH BD DT 1990 Pro, Corda Daccord FF
Absorber: 4 qm Basotect, 10 cm stark
AVR: Yamaha RX-A6A
TV: Sony AG9 77 Zoll
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 7060
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 612 Mal

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft oder gesehen?

Beitrag von NoFate »

Da bin ich jetzt gespannt, der Trailer zu AMBULANCE hat mir auf jeden Fall sehr gefallen…
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Marantz SR-7015! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 7060
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 612 Mal

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft oder gesehen?

Beitrag von NoFate »

Heute Mittag:L

CASTLE FALLS. (Blu-ray)

Wer ein Herz für B-Movies hat und nicht zwingend hektische Action mit schnellen Schnitten sucht, wer gerne den Charme der 80er Jahre Filme auf den TV zurück haben möchte, der kann hier einen Blick riskieren. Da ich alle Anforderungen erfülle, war das durchaus was für mich! Abgesehen davon das hier Scott Adkins am Start ist, dadurch hat ein Film immer schon einen Bonus… wer beim lesen schon dachte, nee nix für mich, der behält recht wenn er einen großen Bogen um den Streifen macht!
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Marantz SR-7015! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 7060
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 612 Mal

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft oder gesehen?

Beitrag von NoFate »

Gerade eben:

Für mich schon Durchgang zwei, meine Frau sah ihn zum ersten Mal…

BLACK AND BLUE (Blu-ray)

Für meinen Geschmack ein klasse Cop Action-Thriller. Hier passt einfach alles gut zusammen. Hab im Grunde (beim ersten Durchgang damals) nicht viel erwartet, aber dann konnte mich der Film doch einfangen und ich saß gespannt vor dem Fernseher und hab mitgefiebert. So ein wenig wird auch das Schwarz und Weiss Thema aufgegriffen, allerdings ist dies nicht der Haupt Inhalt. Korruption und …ich will nicht vorgreifen, weshalb ich nichts weiter dazu schreibe. Mir gefällt das Machwerk wirklich sehr gut 8)
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Marantz SR-7015! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
Noble-Savage
Star
Star
Beiträge: 3605
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:05
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft oder gesehen?

Beitrag von Noble-Savage »

High Lane - Schau nicht nach unten (Sky)
Französischer Horrorthriller im Stil von Wrong Turn.
Hat mir überraschend gut gefallen, nichts wirklich neues aber insgesamt dann doch ziemlich spannend. Übrigens nicht für Menschen mit Höhenangst geeignet :wink:
3 von 5 Sternen
1. nuVero 14, nuControl 2, Musical Fidelity m6i, Musical Fidelity m3 CD, Musical Fidelity M1LPS, Transrotor ZET 1 Uccello MM, Cambridge Audio CXN
2. nuLine 284, Onkyo a 9070, MiniDSP HD, Marantz CD 5004, Pioneer PLX 1000, M F V90-LPS, Cambridge Audio CXN
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 7060
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 612 Mal

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft oder gesehen?

Beitrag von NoFate »

CJoe78 hat geschrieben: So 12. Jun 2022, 08:00 Ambulance (Blu-ray)
So, hab mir die Blu-ray heute mal gekauft. Bin gespannt ob wir wieder so weit auseinander liegen 👍
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Marantz SR-7015! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 27320
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 819 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft oder gesehen?

Beitrag von Weyoun »

CJoe78 hat geschrieben: Di 7. Jun 2022, 06:54 Immerhin schreiben wir mittlerweile das Jahr 2022 und sind nicht mehr in den 70zigern.
Was sind denn "70ziger"? 70 Ziegen? :wink:
Zuletzt haben mich mal wieder die guten alten Western aus den 50-ern und 60-ern gepackt (die ganz alten Schinken in Schwarz-Weiß und im 4:3 Format sind auf einem 16:9 Gerät natürlich sehr gewöhnungsbedürftig, doch die Filme haben irgend etwas, was sie gegen das Altern immun macht). :wink:
До біса з Путіним

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP

Panasonic DP-UB9004

Chemnitz:
nL102, CS-42, DS-22
Panasonic 55JZW1004
Yamaha RX-A6A
Antworten