Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Diskussionen zum Thema Filme
Benutzeravatar
LogicFuzzy
Star
Star
Beiträge: 2086
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 10:14
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Beitrag von LogicFuzzy »

TENET gestern gesehen (Prime für 99ct).

Es ist doch immer wieder so:
Diejenigen Filme, um die es den meisten Wirbel und die exorbitanteste Werbung gibt, sind oft die schlechtesten:
Völlig verworrene Handlung (möglicherweise und zugegebenermaßen sitzt das Problem auch vor der Glotze...) und schwache Special-Effects. Die lassen den Mist einfach rückwärts laufen und verkaufen das als "Spezialeffect".

Junge, Junge, Junge...
ok, wir wollen korrekt gendern hier im Forum:
Mädchen, Mädchen, Mädchen...
Gruß LogicFuzzy
NuVero 140, XTZ A-300 Class-D Endstufe an Denon AVR X3400H, dazwischen: Palmer PLI-03 (Trennüberträger), Dynavox Verstärkerumschalter,
LG OLED 65C9
(Siehst Du Deinen Chef im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken...)
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 3615
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Beitrag von NoFate »

THE NEW MUTANTS (Blu-ray)

Absolut schwacher X-Men Verschnitt. Hab mir trotz geringer Erwartungshaltung deutlich mehr versprochen, aber wurde eher enttäuscht!
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Yamaha RX-A3080! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 3615
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Beitrag von NoFate »

RUN - Du kannst ihr nicht entkommen (Blu-ray)

Als die Vorschauen auf der Disc durch waren, hatte ich Angst den Schrott des Jahres im Player liegen zu haben. Doch dieser Psycho-Thriller war dann doch wirklich sehr gut anzusehen. Im Grunde nichts das man nicht schon woanders gesehen hat, aber dafür ein guter Mix daraus. Kann ich durchaus weiterempfehlen :)
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Yamaha RX-A3080! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
Othmar
Star
Star
Beiträge: 1123
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 14:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Beitrag von Othmar »

21 Bridges (USA 2019)

Brian Kirk als Regisseur gibt sich hier rechtschaffen Mühe. Doch er verhakt sich hier für meinen Geschmack allzusehr im "Old School" - Modus und erzählt die Geschichte verdammt althergebracht und damit dem Genre nicht gerecht.
Das nimmt dem Film sehr viel von der ohnehin nur spärlich vorhandenen Dynamik.
Außerdem habe ich viele Dialoge in dem Film als absolut dämlich empfunden.

Plot: Ein Überfall auf ein Rauschgiftdepot bildet die Rahmenhandlung. Ein Cop-Superstar soll den Fall lösen. Dazu werden 21 Brücken auf die Insel Manhattan gesperrt, was aber de facto nur eine winzige Randnotiz in dem Film darstellt.

Handwerklich Arbeit: Die Schnitte sind lahm, wirkliches Tempo kennt der Film nicht. Die alte Leier vom "Good Cop" erscheint zuweilen arg lieblos und tempomässig viel zu langsam heruntergekurbelt.
Auch die Schauplätze der Action sind mehr als gewöhnlich gewählt - oder glaubt Regisseur Kirk wirklich eine Schießerei in einem Schlachthaus lockt im 21. Jahrundert noch jemand hinterm Ofen hervor?

Schauspieler: Ich versuche immer noch mir etwas Positives über die handelnden Schauspieler in Erinnerung zu rufen. Es gelingt einfach nicht. Teilweise geht es stocksteif her, das Mimenspiel ist arg begrenzt und oft stehen die Akteure nur planlos in der Gegend herum. Selbst bei der Analyse eines Tatortes bewegen sich die Mimen eher wie Pupppen und nicht wie Menschen.

Fazit: Unterdurchschnittlich schwacher, ja stellenweise unfreiwillig komischer Cop-Film, der das Wort "Thriller" m. gerf. M. nach nicht verdient hat. Einfachstes Popcorn-Kino bei dem das Hirn jedenfalls ausgeschaltet werden muss.

Wertung: Gerade noch eineinhalb Sterne. (Für breite Teile der Fangemeinde dieses Filmes könnte diese Wertung natürlich vielleicht höher ausfallen - ich schreibe hier nur von meiner persönlichen Meinung)
Zuletzt geändert von Othmar am Di 6. Apr 2021, 10:20, insgesamt 2-mal geändert.
Bestehend
NuPro A-100, NuCable mit Sub AW-600 an PC
NuJubilee 40 mit Sub AW-350 an Sony-Minidisc-Anlage, ebenfalls mit NuCable angeschlossen.
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 3615
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Beitrag von NoFate »

Bin ich dann jetzt ein "Thriller-Anfänger", wenn mir der Film ganz gut gefallen hat? So schlecht fand ich "21 Bridges" tatsächlich nicht. Kein Überfilm, aber doch ganz ok... 6,5 Punkte ist der mir wert :)
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Yamaha RX-A3080! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
Noble-Savage
Star
Star
Beiträge: 3146
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:05
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Beitrag von Noble-Savage »

NoFate hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 17:33 Bin ich dann jetzt ein "Thriller-Anfänger", wenn mir der Film ganz gut gefallen hat? So schlecht fand ich "21 Bridges" tatsächlich nicht. Kein Überfilm, aber doch ganz ok... 6,5 Punkte ist der mir wert :)
Dann sind wir schon zu zweit :wink: mir hat er ebenfalls ganz gut gefallen. Und ich schaue über die ziemlich despektierliche Bezeichnung „Thriller-Anfänger“ aus den Bergen mal wohlwollend hinweg :wink:
„Nix für ungut“... :mrgreen:
1. nuVero 14, nuControl 2, Musical Fidelity m6i, Musical Fidelity m3 CD, Musical Fidelity M1LPS, Transrotor ZET 1 Uccello MM, Cambridge Audio CXN
2. nuLine 284, Onkyo a 9070, MiniDSP HD, Marantz CD 5004, Pioneer PLX 1000, M F V90-LPS, Cambridge Audio CXN
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 3615
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Beitrag von NoFate »

ROGUE HUNTER (Blu-ray)

Megan Fox... das beste am Film ist damit schon erwähnt :lol
Man kann den Film durchaus auch mal anschauen, aber es gibt so vieles das negativ auffällt. Schlechte Effekte (Löwin), extrem dünne Story, schwache Dialoge, ein nicht überzeugender Bösewicht und und und... dennoch ist er auch ein wenig spannend und irgendwie will man doch wissen, wie er ausgeht. Somit macht er dann doch nicht alles falsch.
Zuletzt geändert von NoFate am So 11. Apr 2021, 16:11, insgesamt 1-mal geändert.
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Yamaha RX-A3080! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 22877
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Beitrag von Weyoun »

NoFate hat geschrieben: Sa 10. Apr 2021, 18:26 ROUGUE HUNTER (Blu-ray)
Man streiche bitte das erste u aus "Rougue"! :wink:
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 3615
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Beitrag von NoFate »

Weyoun hat geschrieben: So 11. Apr 2021, 14:32 Man streiche bitte das erste u aus "Rougue"! :wink:
Manchmal kann man das Gefühl bekommen, Dir wäre langweilig :lol:
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Yamaha RX-A3080! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 22877
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 276 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Beitrag von Weyoun »

Nö, aber das Lesen solchen Unsinns verursacht bei mir körperliche Schmerzen. :wink:
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Antworten