Seite 54 von 57

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Verfasst: So 6. Jun 2021, 09:30
von NoFate
madison hat geschrieben: So 6. Jun 2021, 06:28 Martial Arts Film, ganz gute Fights und nicht so brutal wie z.B, the Raid 2 - das ist der heftigste Kampfsportfilm ever
Du meinst "The Raid 2" ist der heftigste Kampfsportfilm ever? Oder Angel Town?

Was die Fights (Choreographie)in Verbindung mit Brutalität angeht, ist "The Raid 2" wirklich ganz vorne dabei!
Wenn es nur um Brutalität und ansehbare Fights geht, toppt nichts "Story Of Ricky" :lol:

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Verfasst: So 6. Jun 2021, 16:14
von NoFate
XTREMO (Netflix)

Gut, besonders tiefsinnig ist der Film jetzt nicht und ja, er ist mitunter ziemlich brutal, aber er hat mir richtig Spaß gemacht. Gute Fights, einen, äh nein, zwei Bösewichte die man nur tot sehen will... viel Action, wenig Anspruch!

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Verfasst: So 6. Jun 2021, 16:15
von mk_stgt
den hab ich gestern auch gesehen, wenn man ihn nicht gesehen hat geht leben auch weiter.

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Verfasst: So 6. Jun 2021, 18:44
von Noble-Savage
Brightburn: Son of Darkness (Netflix)
Slasher-Kino im fies-dreckigen Stil der Achtzigerjahre.
Ein junges Farmer Ehepaar entdeckt ein Neugeborenes in einem abgestürzten Raumschiff, halten die Entdeckung geheim und adoptieren das Baby.
Das heranwachsende Kind mutiert nach und nach zu einer Art Superman nur eben in Form eines mordenden Killers…..
Es gibt zwar eine Handvoll richtig schön böser Momente aber überzeugen konnte mich der Film dann doch nicht ganz. Auch aufgrund vieler Logiklöcher eher Durchschnitt…..

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Verfasst: So 6. Jun 2021, 20:45
von NoFate
mk_stgt hat geschrieben: So 6. Jun 2021, 16:15 den hab ich gestern auch gesehen, wenn man ihn nicht gesehen hat geht leben auch weiter.
Ist das nicht bei jedem Film so? :mrgreen:

@Noble-Savage
Brightburn wurde meines Wissens mit einem recht kleinen Budget gedreht. Ich fand den eigentlich ganz cool.

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Verfasst: Mo 7. Jun 2021, 10:30
von Weyoun
Noble-Savage hat geschrieben: So 6. Jun 2021, 18:44 Brightburn: Son of Darkness (Netflix)
Den habe ich sogar auf Blu-ray. Den Film halte ich trotz Low-Budget für wirklich sehr gelungen (Anti-Superman).

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Verfasst: Mo 7. Jun 2021, 21:22
von Humungus75
Danke für den Tip zum Film "Brightburn". Ich fand den recht gut.

Hatte auch einige nette Toneffekte.

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Verfasst: Di 8. Jun 2021, 12:47
von NoFate
Gerade weil er mit solch geringem Budget entstanden ist, find ich den daran gemessen auch sehr gut. Hab ja auch die Blu-ray von dem Film und ja, da sind nette Soundeffekte dabei gewesen 8)

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Verfasst: Fr 11. Jun 2021, 16:59
von aaof
Yello: Point of Yello in Dolby Atmos

Jawohl, es kracht und rummst aus allen Rohren. Schöne Höheneffekte, geschicktes Spiel zwischen der unteren Ebene. Manchmal bleibt der Center raus, manchmal kommt er aber dann doch zum Einsatz. Und wie von Yello gewohnt, subtile Bässe und mächtig Druck.

Das Album hat seine Stärken aber auch seine Lücken ja, aber gerade in Dolby Atmos überzeugt es mich völlig. Man muss bei dem raren Markt ja einfach glücklich darüber sein, wenn mal was musikalisch gutes in Sourround erscheint.

Re: Welche Blu-ray, UHD gab es zuletzt im Player? Oder was gab es im Stream?

Verfasst: Fr 11. Jun 2021, 19:16
von NoFate
aaof hat geschrieben: Fr 11. Jun 2021, 16:59 Man muss bei dem raren Markt ja einfach glücklich darüber sein, wenn mal was musikalisch gutes in Sourround erscheint.
Ich find ja die "MisterMoto" aus dem Groby Video sehr cool 8)