Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Der Fahrrad Thread

Hier dreht es sich um (fast) alles...

Re: Der Fahrrad Thread

Beitragvon Wete » Do 18. Jul 2019, 11:48

Weyoun hat geschrieben:
Wete hat geschrieben:Edit: Doch, hat er. Schwarz.

Okay, war auf dem Bild sehr schwer zu erkennen. :wink:

Und der Text ist auch so klein geschrieben. :P
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, 2x Raspberry Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Benutzeravatar
Wete


Re: Der Fahrrad Thread

Beitragvon Weyoun » Do 18. Jul 2019, 12:12

???
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Der Fahrrad Thread

Beitragvon Wete » Do 18. Jul 2019, 12:13

Wete hat geschrieben:Hier sieht man es gut:
https://contents.mediadecathlon.com/p15 ... +blau.webp
Und es steht auch im Beschreibungstext.


Decathlon-Produktseite hat geschrieben:Anpassungsfähiger und kaum spürbarer MTB-Fahrradhelm 500 mit Innenpolsterung für hohen Tragekomfort, 21 Belüftungsöffnungen und Einstellrad. Entspricht der Norm

Der MTB ST 500 lässt sich leicht über das Einstellrad verstellen. Durch die angenehme Innenpolsterung ist er kaum zu spüren. Sein Vorteil: 21 BelüftungsöffnungenGetestet gemäß Norm EN 1078.

nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, 2x Raspberry Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Benutzeravatar
Wete

Re: Der Fahrrad Thread

Beitragvon Wete » Mo 22. Jul 2019, 15:01

Wete hat geschrieben:Für Trekking ist der neue Performance (ohne CX) deutlich interessanter. 75 Nm braucht msn definitiv nur beim MTB. Ich recherchier grad intensiv wegen eines Trekking-Pedelecs.


Gerade von einem Radhändler, der heute bei uns in der Sendung ist, bestätigt bekommen: Der Performance ohne CX ist für Trekking besser, der CX eigentlich nur für E-MTBs. Auch von der "Charakteristik" her, und der CX ist lauter.

Der Performance ist der Active Line (der ja schon länger den Freilauf hat) mit 10 Nm mehr.
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, 2x Raspberry Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Benutzeravatar
Wete

Re: Der Fahrrad Thread

Beitragvon joe.i.m » Do 22. Aug 2019, 10:02

Laut aktueller Pressemitteilung des Statistische Bundesamt ist im ersten Halbjahr gegenläufig zum Gesamttrend die Zahl der ums Leben gekommenen Radfahrer gestiegen.
Das finde ich persönlich von der Entwicklung her schlecht und es stimmi mich sehr traurig.

Gruß joe
Die Welt ist eine Scheibe und voller Musik.
Stereo: Dual CS-1219/1218/621/606/601/510/502/481-Technics SL-Q2/Q202/QX200-Yamaha P500/P300-ClearaudioNanoV2/AikidoPhono1-audiolab8200cdq-NADc165bee-vincentSP-997-nuvero10
PC: ProdigyHD2-PreboxSE-nupro10
Benutzeravatar
joe.i.m

Re: Der Fahrrad Thread

Beitragvon Indianer » Do 22. Aug 2019, 10:20

imho ist das den Pedelecs/E-Bikes geschuldet ...
Benutzeravatar
Indianer

Re: Der Fahrrad Thread

Beitragvon Weyoun » Do 22. Aug 2019, 10:31

Mich auch, Joe!

Die Statistik unterscheidet aber nicht zwischen "Muskel-Radler" und "Pedelec-Radler", oder?
Denn genau so eine Entwicklung habe ich kommen sehen, aus folgenden Gründen:
1) Die Leute werden immer älter und fahren somit auch länger Fahrrad.
2) Dank Elektro-Unterstützung fahren heute zusätzlich zu 1) prozentual mehr Senioren als früher und diese haben nun mal leider ein höheres Risiko, zu verunglücken.
3) Die Gesamtbevölkerung ist in den letzten 30 Jahren dank Zuwanderung von rund 79,8 Mio. um rund 3 Mio. auf 82,8 Mio gestiegen (entgegen den Vorhersagen, dass die Deutschen aussterben). Allein in den letzten 8 Jahren betrug der Anstieg fast 2,5 Mio.! Mehr Menschen bedeutet leider auch mehr Verkehr (vor allem in den völlig überfüllten Großstädten) und somit automatisch auch mehr Unfälle.
4) Deutschland gehört in Europa so ziemlich zu den fahrrad-feindlichsten Nationen. Die Radwege in Großstädten sind in der Regel miserabel ausgebaut oder schlicht nicht vorhanden. Dazu tobt in den innersten Zonen der Städte regelrecht Krieg zwischen den verschiedenen Verkehrsteilnehmern. Verkehrsberuhigte Zonen gibt es nur selten.
5) Dazu kommt, dass Abbiegeassistenten mit Totalwinkelwarner für PKW und LKW zwar für die Zukunft EU-weit vorgeschrieben sind, aber Stand heute ein Großteil der bestehenden Fahrzeugflotte diese Helferlein eben nicht besitzt und es somit beim Rechtsabbiegen immer wieder zur Tragödie kommt.
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Der Fahrrad Thread

Beitragvon g.vogt » Do 22. Aug 2019, 10:45

Mich stimmt das nicht nur traurig, mich macht das wütend. Wir haben einen Bundesinnenminister, der angesichts einer schrecklichen Tat seinen Urlaub abbricht, sämtliche Bahnsteige mal eben mit Schutzwänden versehen möchte und sagte ""Wenn es um Menschenleben geht, akzeptiere ich das Geldargument nicht.".
Gleichzeitig sterben täglich Menschen im Straßenverkehr (ich wohne in dem Bundesland mit den meisten Verkehrstoten pro Kopf), und wenn es da um Maßnahmen geht wie Abbiegeassistenten für Lkw oder Niederflurkabinen oder Einfahrtsverbote für schwere Trucks in die Innenstädte, mehr und bessere Radwege usw., dann geht das immer nicht, weil es so viel Geld kostet.

Und man sieht mit und ohne Helm unterm Lkw Scheiße aus, Herr Scheuer!
Setzt die Klangsegel! Auf zu neuen Hörizonten!
Benutzeravatar
g.vogt

Re: Der Fahrrad Thread

Beitragvon Viktor Novyy » Do 22. Aug 2019, 10:51

Indianer hat geschrieben:imho ist das den Pedelecs/E-Bikes geschuldet ...


Das wird bestimmt eine Ursache sein. Allerdings habe ich das Gefühl, dass das Fahrrad generell einen mächtigen Aufwind in den letzten Jahren erfahren hat. Eigentlich müsste man zu den tödlich verunglückten Fahrradfahrern auch die häufigere Nutzung bzw. den massiv gestiegenen Verkauf beachten. Ist ja auch logisch, dass mehr Teilnehmer im Straßenverkehr mehr Tote verursachen.
Viktor Novyy

Re: Der Fahrrad Thread

Beitragvon g.vogt » Do 22. Aug 2019, 11:40

Logisch ist nur, dass unter den meist unverändert schlechten Verhältnissen bei einer Steigerung der Verkehrsanteile auch die Unfallzahlen steigen.
Setzt die Klangsegel! Auf zu neuen Hörizonten!
Benutzeravatar
g.vogt

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Off-Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste