Der 2021-Spekulationsthread

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.
Benutzeravatar
Huskykiro
Star
Star
Beiträge: 2240
Registriert: Do 3. Feb 2011, 11:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Der 2021-Spekulationsthread

Beitrag von Huskykiro »

Wete hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 12:29
Huskykiro hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 12:22 Ein bizzel verbessern geht immer,siehe NV 14 zu NV140 :D

Plane mir die 170 zuzulegen :twisted: und dann kommt wieder ein Update. :wink:
Und dann wird durch das Update die 170 schlechter?
*SCNR*
8O ,
meine natürlich eine verbesserung,sie wird dann wieder besser sein :mrgreen:
Gruß Dieter

4600W Power by Emotiva | Sound by Nubert | Stream by NODE 2i | Akustik by Aixfoam | Cinema by Benq / Panasonic UB9004 / Xbox Series X
I Love Prog.-Rock
Benutzeravatar
Indianer
Star
Star
Beiträge: 634
Registriert: Mi 7. Okt 2020, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Der 2021-Spekulationsthread

Beitrag von Indianer »

DukeNukem hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 11:43 die Konstruktion ist aus "technischer" Sicht in jeder Hinsicht perfekt
"perfekt" wird's nie werden, wäre aber deutlich näher dran, wenn es die Phasendrehungen/Phasenverschiebungen/Gruppenlaufzeitdifferenzen nicht gäbe, das spielt's aber nur "vollaktiv" ...

@Wete
und das neue Halo-Produkt überstrahlt dann natürlich alles, was vorher war ...
Benutzeravatar
Wete
Star
Star
Beiträge: 4744
Registriert: Do 21. Feb 2013, 10:31
Wohnort: Sinzheim
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Der 2021-Spekulationsthread

Beitrag von Wete »

Huskykiro hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 12:42 meine natürlich eine verbesserung,sie wird dann wieder besser sein :mrgreen:
Und ich meinte es anders rum: Angenommen, Du findest die 170 so toll, dass Du sie Dir kaufst, und dann kommt ein halbes Jahr später die 171/1700/whatever raus - wird Deine 170 dadurch dann schlechter?
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, OSMC-Raspberry-Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Partykeller: nuWave 125 in terracotta an Technics SU-VZ220
DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 808
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Der 2021-Spekulationsthread

Beitrag von DukeNukem »

Indianer hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 13:18
DukeNukem hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 11:43 die Konstruktion ist aus "technischer" Sicht in jeder Hinsicht perfekt
"perfekt" wird's nie werden, wäre aber deutlich näher dran, wenn es die Phasendrehungen/Phasenverschiebungen/Gruppenlaufzeitdifferenzen nicht gäbe, das spielt's aber nur "vollaktiv" ...

@Wete
und das neue Halo-Produkt überstrahlt dann natürlich alles, was vorher war ...
Das ist richtig, vollaktiv entspricht aber nicht dem Besten "passiven" Lautsprecher der Welt. :D
Es war ja immer das Ziel Günther Nuberts, den "Besten" passiven Lautsprecher zu bauen.

Und die Angst vor Gruppenlaufzeitdifferenzen bzw. dass sich die gewaltige Anzahl an einzelnen Chassis der nuVero 170 nicht sauber addieren, war spätestens bei den ersten Hörproben auch passe.

Ein Freund von Coax Systemen war Herr Nubert auch nie... somit bleibt dann nur die Wahl an Mehrwegen plus eine ordentlich gerechnete Weiche.

In Summe addieren sich die Chassis der nuVero 170 ja sauber, selbst bei recht nahem Hörabstand.
Wobei ich das nie als Problem gesehen habe, die Angst gab es auch schon bei der nuVero 14.
2 x nuLine 102 in Weiß + ATM
2 x nuLine AW-1300 DSP Weiß
1 x nuLine CS-72 in Weiß
2 x nuBox 313 in Weiß
Marantz NR 1506 + Yamaha R-S700 (Brücke aufgetrennt)
TV: Panasonic 65VT50E Plasma
Panasonic DP-UB424EG
Xbox One X
DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 808
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Der 2021-Spekulationsthread

Beitrag von DukeNukem »

Huskykiro hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 12:22 Ein bizzel verbessern geht immer,siehe NV 14 zu NV140 :D

Plane mir die 170 zuzulegen :twisted: und dann kommt wieder ein Update. :wink:
Das Update NV 14 und NV 140 lässt sich aber nicht mit der nuVero 170 vergleichen.
Hier galt das Update hauptsächlich der Mitteltontreiber auf Flachmembran.

Alle diese Updates sind dann direkt in die NV 170 übernommen worden.
Es gibt ja auch noch "interne" Updates innerhalb der Serien, welche über Jahre einfließen.

Die nuVero 140 und 170 sind beides absolute Traumlautsprecher die unter einer entsprechenden akustischen Umgebung auf Jahrzehnte glücklich machen.

Evtl. siedelt sich ja noch etwas über der 170 an...
1,90 Meter hoch... 160 KG.
39 CM breit.
55 CM tief.

3 x 310 mm Tiefton
2 x 220 mm mittlerer Bass
2 x 150 mm Oberbass
2 x 52 / 112 mm Tiefmittelton
2 x 52 / 112 mm Hochmittelton
1 x 26 mm bis 3 x 26 mm Hochton

4 bis 5 fach d'appolito.
2 x nuLine 102 in Weiß + ATM
2 x nuLine AW-1300 DSP Weiß
1 x nuLine CS-72 in Weiß
2 x nuBox 313 in Weiß
Marantz NR 1506 + Yamaha R-S700 (Brücke aufgetrennt)
TV: Panasonic 65VT50E Plasma
Panasonic DP-UB424EG
Xbox One X
Benutzeravatar
OL-DIE
Star
Star
Beiträge: 2515
Registriert: Fr 24. Okt 2003, 16:02
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Der 2021-Spekulationsthread

Beitrag von OL-DIE »

Hallo,

ein Entwickler kann sehr viele Dinge ändern: Materialien der Chassis, Anordnung der Chassis, Abstrahlverhalten der Chassis, Grenzbelastbarkeit erhöhen, Gehäusekonstruktionen, aktiv, passiv, Konnektivität ...

Hinzu kommen Marketingüberlegungen (wohin geht der Trend, welche Gehäusefarben sind gefragt, Gitter, Stoffbespannungen, Chassisringe oder sichtbare Schrauben ...).

Es bestehen da keine Grenzen.

Und warum das Ganze? Natürlich um das Endprodukt für den Kunden möglichst geeigneter zu machen und, das ist ebenso wichtig, den entsprechenden Medien (Fachzeitschriften, Youtube-Kanälen usw.) wieder ein neues Produkt vorstellen zu können.

Dadurch bleibt eine Firma im Gespräch, zeigt Innovation und Fortschritt und sichert Arbeitsplätze und Wohlstand.

Wer nun aber, um beim Beispiel zu bleiben, eine nuVero 170 als seinen Traumschallwandler erkannt hat, kann sich wirklich beruhigt zurücklehnen. Eine 171/1700/whatever wird etwas anders sein, aber im individuellen Anwendungsfall nicht zwingend geeigneter. Ein neues Design könnte weniger gefallen, das Abstrahlverhalten der Chassis könnte im Einzelfall eventuell sogar ungünstiger sein, eine zusätzliche Konnektivität oder Leistungssteigerung wird gar nicht benötigt usw.

Es ist also für den Bestandskunden echte Entspannung angesagt. Wenn eine Neuanschaffung angedacht ist, dann kann man(n) natürlich bestellen, gar keine Frage.
Die nuVero 140 und 170 sind beides absolute Traumlautsprecher die unter einer entsprechenden akustischen Umgebung auf Jahrzehnte glücklich machen.
Das sehe ich auch so!

Beste Grüße
OL-DIE
2x nuVero 14 mit Aufsatz RS 54 (modifiziert)✦6x AW-1000 in der Front✦2x AW-1000 rückseitig als Aktivabsorber über Digital-Delay✦Anti-Mode 2.0✦Marantz PM-14mk II KI✦Sony XA20ES✦Sony JA20ES✦Philips CDR870✦Cambridge Audio CXN V2✦Lenco L78...
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 3968
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Re: Der 2021-Spekulationsthread

Beitrag von NoFate »

Wenn ich mich recht erinnere, hat Sebastian mal erwähnt, das sich in der nuVero Serie in 2021 nichts ändern soll!
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Yamaha RX-A3080! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
Huskykiro
Star
Star
Beiträge: 2240
Registriert: Do 3. Feb 2011, 11:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Der 2021-Spekulationsthread

Beitrag von Huskykiro »

NoFate hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 15:56 Wenn ich mich recht erinnere, hat Sebastian mal erwähnt, das sich in der nuVero Serie in 2021 nichts ändern soll!
OK,warte dann bis 2022 :mrgreen: :mrgreen:
Gruß Dieter

4600W Power by Emotiva | Sound by Nubert | Stream by NODE 2i | Akustik by Aixfoam | Cinema by Benq / Panasonic UB9004 / Xbox Series X
I Love Prog.-Rock
Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 3968
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Re: Der 2021-Spekulationsthread

Beitrag von NoFate »

Huskykiro hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 15:59 OK,warte dann bis 2022 :mrgreen: :mrgreen:
Auch da würde ich nicht mit einer neuen nuVero Serie rechnen. Eher wird es in 2022 bei der nuLine Serie Änderungen geben, aber auch das ohne Gewähr :)
Nubert nuVero 110, 70, 50, 30! Klipsch C-310 ASWi! Yamaha RX-A3080! NAD M22! Panasonic UB9004! XBox Series X! PS5! Apple MacMini!

Gruß Micha :)
Benutzeravatar
armin-m
Profi
Profi
Beiträge: 460
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 00:13
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Der 2021-Spekulationsthread

Beitrag von armin-m »

DukeNukem hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 15:33 [

Evtl. siedelt sich ja noch etwas über der 170 an...
1,90 Meter hoch... 160 KG.
39 CM breit.
55 CM tief.
Eher nicht. Ich habe da noch so eine Aussage im Ohr, dass ein Lautsprecher in dieser Größenordnung ein logistischer Alptraum ist und dass das für einen Direktvertrieb eigentlich nicht stemmbar ist (buchstäblich :mrgreen: )

Im ersten Stock bei Nubert steht ja so ein Monster als Prototyp, der es u.a. aus diesem Grund nie in die Serie geschafft hat ...
Gruß
Armin

WoZi: 2 x nuPro X-6000 / SONOS Connect / Marantz SR7005 / Marantz UD7006 / Onkyo MD-2321
REST: 6 x SONOS Play:1
Antworten