HORN Lautsprecher Set + Center

Grundlegende Fragen und Antworten zu Lautsprechern
DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 811
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: HORN Lautsprecher Set + Center

Beitrag von DukeNukem »

Erfordert heute noch eine weitere Hörprobe.

Es gibt positives, neutrales und leicht negatives.

Aber ich werde intensiv berichten, wenn ich zum Abschluß meiner Eindrücke gelangt bin.
2 x nuLine 102 in Weiß + ATM
2 x nuLine AW-1300 DSP Weiß
1 x nuLine CS-72 in Weiß
2 x nuBox 313 in Weiß
Marantz NR 1506 + Yamaha R-S700 (Brücke aufgetrennt)
TV: Panasonic 65VT50E Plasma
Panasonic DP-UB424EG
Xbox One X
DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 811
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: HORN Lautsprecher Set + Center

Beitrag von DukeNukem »

Der CS-174 ging leider wieder zurück.

Möchte es nicht schlecht reden, sind nur meine persönlichen EIndrücke.

DIe Messungen haben leider einen ganz starken Abfall im Bass ergeben, ist also nach unten hin steil abgestimmt.
Vermutlich um das kleine Gehäusevolumen zu entlasten.

Es ist leider auch das erste Mal in über 14 Jahren Nubert Lautsprechern (und ich hatte wirklich viele Modelle), dass das Bassreflexrohr während der Messung Blubbergeräusche erzeugt hat.

Das hatte ich bisher bei keiner Serie und keinem Modell, selbst bei kleinen Dipollautsprechern nicht, nicht bei ner 310er oder 313er oder sonst was.

Auch hatte ich das noch nie bei hohen Pegeln und zum Beispiel bei ner 313er FullRange laufen.
Da gabs halt dann nen Abfall im Bass, aber nie solche Geräusche usw.

Mittelton, Abstrahlverhalten vertikal und horizontal sind super, der nuOva Hochtöner ist butterweich.

Aber mir fehlte alles im Bass, da half auch kein Hub der kleinen Chassis.
Insgesamt erzeugt dieser Center "gehört" kleinere "Stimmen", welche im Vergleich zum CS-72 deutlich weniger Körper haben.

Hab dann den CS-72 wieder angeschlossen nochmals gemessen und gegengehört.
Mehr Tiefgang, mehr Körper und einfach stimmiger im Bezug auf "klanggewaltige" Stimmen.

Bleibt mir nur noch die Möglichkeit mal einen nuVero 70 zu testen...

Ansonsten heißt es weiter auf größere Center Modelle zu warten...
2 x nuLine 102 in Weiß + ATM
2 x nuLine AW-1300 DSP Weiß
1 x nuLine CS-72 in Weiß
2 x nuBox 313 in Weiß
Marantz NR 1506 + Yamaha R-S700 (Brücke aufgetrennt)
TV: Panasonic 65VT50E Plasma
Panasonic DP-UB424EG
Xbox One X
Benutzeravatar
F.Lauschiplauschi
Star
Star
Beiträge: 1332
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:15
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: HORN Lautsprecher Set + Center

Beitrag von F.Lauschiplauschi »

AW-600 (wenn man den gebraucht bekommt) über dessen Lautsprecheranschlüsse dazu (davor) und den Center an High Level Out, durch Koppelkondensatoren serienmäßig vom Tiefbass befreit.
nuBox 483, nuPro A-100/AW-350/A-500, div. CanTeuf/AVR/DSP, UMIK-1/REW
Benutzeravatar
Chris 1990
Star
Star
Beiträge: 2333
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: HORN Lautsprecher Set + Center

Beitrag von Chris 1990 »

F.Lauschiplauschi hat geschrieben: Do 27. Mai 2021, 14:20 AW-600 (wenn man den gebraucht bekommt) über dessen Lautsprecheranschlüsse dazu (davor) und den Center an High Level Out, durch Koppelkondensatoren serienmäßig vom Tiefbass befreit.
Klappt hervorragend , hab ich mit meinem 383 ,,Center,, so gemacht .

Leider gab es jetzt in der Nuboxx Serie auch wieder keinen großen Center . Schade .
Gruß Chris

RX-A1060 - IMG 1000D - BD-S677 - NuBox: 683 - CS 383+AW600 - 311 - DS 301 - 2x AW 1100 - Antimode 8033 S II - Sony 75“ auf 16 m2-KEINE NACHBARN 8)
Antworten