ATM für nuVero 60

Fragen und Antworten zu Nubert ATM-Modulen
Zweck0r
Star
Star
Beiträge: 5438
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 03:18
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: ATM für nuVero 60

Beitrag von Zweck0r »

https://www.nubert.de/downloads/test-20 ... eoplay.pdf

31 Hz/-6 dB, darunter geht es steil abwärts.
Benutzeravatar
F.Lauschiplauschi
Star
Star
Beiträge: 1352
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:15
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal

Re: ATM für nuVero 60

Beitrag von F.Lauschiplauschi »

nuBox 483, nuPro A-100/AW-350/A-500, div. CanTeuf/AVR/DSP, UMIK-1/REW
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 23408
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: ATM für nuVero 60

Beitrag von Weyoun »

Lieber dreifach als droppelt bedröppelt. :P
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Christina
Semi
Semi
Beiträge: 50
Registriert: Di 13. Apr 2021, 20:18
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ATM für nuVero 60

Beitrag von Christina »

Weyoun hat geschrieben: Sa 5. Jun 2021, 16:33 viewtopic.php?t=40225&start=13
Die Grafik kenne ich. Mich wunderte aber, dass mit der nuVero 60 allein der Tiefbass genau gleich abgeschnitten wird, wie mit dem ATM-60. Ich dachte, ein ATM ist auch noch ein Subsonic-Filter. Stimmt da vielleicht nicht die Kurve der nuVero 60?
Aha Danke: 31 Hz -6dB
und etwa 27,5 Hz -10dB (Ton A2).

Wenn ich die Lautstärke weit hochdrehe, ist bei 16Hz—22Hz ein lautes Windgeräusch so wie ein Röcheln zu hören.
Bei 40Hz, 45Hz und 50Hz wackelt dann der große Wohnzimmerschrank.
Aber bei normaler Lautstärke höre ich die 16Hz—22Hz so gut wie gar nicht.
nuVero 60 / Technics SA-EX100
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 23408
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: ATM für nuVero 60

Beitrag von Weyoun »

16 bis 22 Hz "hört" man in der Regel auch nicht, sondern spürt es eher in der Magengegend. :wink:
Das Subsonic-Filter sollte erst unterhalb 20 Hz eingreifen, weshalb man es in der Grafik nicht sieht.
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Benutzeravatar
tf11972
Star
Star
Beiträge: 3741
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 21:27
Wohnort: Im schönen Bayerischen Wald
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: ATM für nuVero 60

Beitrag von tf11972 »

@Christina
Der „AW-2000“ entstand aus der Not heraus, dass der vorhandene einzelne AW-1000 bei den tiefen Orgelbässen anschlug. „Schließlich muss dabei eine Menge Luft bewegt werden“ (Zitat Thomas Bien).

Danke für den CD-Tipp, werde ich demnächst anhören. Die Memminger Goll-Orgel ist übrigens ein Traum, auf der durfte ich selbst schon einmal spielen.

Wenn du aber mehr 32’-Register hören willst (Empfehlung von mir: https://www.jpc.de/jpcng/classic/detail ... um/2329527), dann wirst du um einen Subwoofer nicht herumkommen.

Und meine zwei AW-1000 sind im Gegensatz zu OL-DIEs Armada ziemlich bescheiden.
Viele Grüße
Thomas

Das ganze Haus voller Nubis :)

http://www.forestpipes.de
Christina
Semi
Semi
Beiträge: 50
Registriert: Di 13. Apr 2021, 20:18
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ATM für nuVero 60

Beitrag von Christina »

@Weyoun
Im www habe ich ein "individuelles Messprotokoll ATM-110 nuVero" gesehen. Aber leider noch keines fürs ATM-60.
Sowieso lohnt sich das ATM-60 nicht, wenn es damit ab 27Hz bis 36Hz insgesamt nur ganz wenig lauter wird. Das hat der Test mit der Datei "g_boink.mp3" gut gezeigt.
Für Jazz, Vocal Jazz, Piano, Harfe, Orgel und klassischen Gesang brauche ich auch nicht die extra Klangregelung am ATM.

@tf11972
Diese Wohnung hier ist einfach zu klein. Vielleicht gibt's in ein paar Jahren einen nuVero 110 Nachfolger. Und dann kann ich auch in einen Sub investieren.
Aber solange ich hier wohne, habe ich nur 2 min. Fußweg zu einer sehr berühmten Barockorgel mit ihren terzhaltigen Mixturen und kräftigen französischen Zungen. Der jetzige Organist sagt nach 20 Jahren: "Ich werde mit dieser Orgel niemals fertig werden. (…) Dafür braucht man wahrscheinlich 1000 Jahre."
Die meisten Orgelkonzerte sind sogar umsonst (freiwillige Spende).

Schön, dass ich dazu hier im Forum Gleichgesinnte finde. :-)
nuVero 60 / Technics SA-EX100
Hulle
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 19:27

Re: ATM für nuVero 60

Beitrag von Hulle »

Also ich hab mir ja vor kurzem die nuVero 60 mit dem ampX bestellt und war direkt begeistert. Hat mich dann doch gereizt mal das ATM Kompakt zu bestellen, hab das jetzt auch schon einige Zeit und werde es behalten. Weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll aber ist schon ein unterschied, vielleicht so, bin begeisterter.
Hulle
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: Sa 27. Mär 2021, 19:27

Re: ATM für nuVero 60

Beitrag von Hulle »

Hab vergessen zu erwähnen beide Regler auf Neutral, also nur das ATM dazwischen geklemmt. Sonst wär uninteressant.
Christina
Semi
Semi
Beiträge: 50
Registriert: Di 13. Apr 2021, 20:18
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: ATM für nuVero 60

Beitrag von Christina »

Hulle hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 19:55Weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll aber ist schon ein unterschied, vielleicht so, bin begeisterter.
Hulle hat geschrieben: Mi 9. Jun 2021, 20:14 Hab vergessen zu erwähnen beide Regler auf Neutral, also nur das ATM dazwischen geklemmt. Sonst wär uninteressant.
Schön!
Die 3 dB weniger Bass bei 30 Hz fallen gar nicht auf (ATM-Kompaktbox)?
Ich konnte jetzt ein Individuelles Messprotokoll "ATM-60" finden und danach sind es 2 dB mehr Bass bei knapp 30 Hz.
Bild
Bild
nuVero 60 / Technics SA-EX100
Antworten