nuBoxx - Ehrlich klingt am besten

Fragen und Antworten rund um Produkte und Dienstleistungen der Nubert Speaker Factory und Nubert electronic GmbH.
Benutzeravatar
S. Hennig
Nubert Staff
Nubert Staff
Beiträge: 1774
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 16:03
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: nuBoxx - Ehrlich klingt am besten

Beitrag von S. Hennig »

Wir haben einmal die Lochmaße der Rückseite der nuBoxx BF-10 aus der BDA extrahiert.

Sobald die Website mit BDA online ist, dann natürlich auch dort zu finden:
A4855402-6D9A-4479-AB5E-466D1DFC5469.jpeg
AVR: Yamaha CX-A5100 BRP: Oppo BDP-93&203 HD-DVD: Toshiba HD-XE1 CD: Yamaha CDX-1060
Front: nuVero 170 Exclusiv

Beamer JVC X5000
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 23373
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: nuBoxx - Ehrlich klingt am besten

Beitrag von Weyoun »

S. Hennig hat geschrieben: Di 8. Jun 2021, 08:49 Wir haben einmal die Lochmaße der Rückseite der nuBoxx BF-10 aus der BDA extrahiert.
Ist der "ovale Ring" mit den Nubert-Initialen rund um das Terminal etwas noch innen gerückt, sodass die Kabel nach außen geführt werden können, wenn die Box "press" an der Wand sitzt, oder muss aufgrund des Kabels eine Lücke zur Wand gelassen werden?
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Pennig
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: Do 20. Mai 2021, 08:47
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: nuBoxx - Ehrlich klingt am besten

Beitrag von Pennig »

Ich kann mir vorstellen, dass es wie bei der nuBox WS-103 gemacht wird.
Benutzeravatar
Chris 1990
Star
Star
Beiträge: 2335
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: nuBoxx - Ehrlich klingt am besten

Beitrag von Chris 1990 »

Direkt an die wand wäre auch unter Umständen nicht praktikabel da die Box sonst klappern könnte ?!
Gruß Chris

RX-A1060 - IMG 1000D - BD-S677 - NuBox: 683 - CS 383+AW600 - 311 - DS 301 - 2x AW 1100 - Antimode 8033 S II - Sony 75“ auf 16 m2-KEINE NACHBARN 8)
anphex
Semi
Semi
Beiträge: 194
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 21:02
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: nuBoxx - Ehrlich klingt am besten

Beitrag von anphex »

Chris 1990 hat geschrieben: Di 8. Jun 2021, 11:24 Direkt an die wand wäre auch unter Umständen nicht praktikabel da die Box sonst klappern könnte ?!
Höchstens Körperschallübertragung, worüber sich der Nachbar freut, und blöde Resonanzen. Aber Scheppern sollte es nicht. :mrgreen:
Wohnzimmer: NuVero 170 @ NC400 Monoblocks + NuVero 60 @ UCD400 Stereoblock. Preamp: Denon AVR-X6400H
Schlafzimmer: NuPro X3000 RC - NuBox AS250
Etwas NuVero Promo 8)
Benutzeravatar
Chris 1990
Star
Star
Beiträge: 2335
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: nuBoxx - Ehrlich klingt am besten

Beitrag von Chris 1990 »

Aber von den 4 XW 1200 :mrgreen:
Gruß Chris

RX-A1060 - IMG 1000D - BD-S677 - NuBox: 683 - CS 383+AW600 - 311 - DS 301 - 2x AW 1100 - Antimode 8033 S II - Sony 75“ auf 16 m2-KEINE NACHBARN 8)
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 23373
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: nuBoxx - Ehrlich klingt am besten

Beitrag von Weyoun »

Pennig hat geschrieben: Di 8. Jun 2021, 11:13 Ich kann mir vorstellen, dass es wie bei der nuBox WS-103 gemacht wird.
Also mit Gummifüßen als "Abstandshalter"? Dann müssen die Schrauben aber ein gutes Stück aus der Wand heraus schauen (man braucht lange Schrauben dafür).
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Pennig
Newbie
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: Do 20. Mai 2021, 08:47
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: nuBoxx - Ehrlich klingt am besten

Beitrag von Pennig »

Also im Gegensatz zu dir sehe ich da kein Problem. Vielleicht müssen die Schrauben 20 mm aus der Wand rausschauen. Aber die sieht man ja eh nicht, sind ja hinter dem Lautsprecher :wink: Handelsübliche Schrauben reichen da völlig aus. Die müssen ja auch nicht mal (besonders) lang sein.
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 23373
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: nuBoxx - Ehrlich klingt am besten

Beitrag von Weyoun »

Naja, sie müssen immerhin, wenn sie noch 20 mm aus der Wand schauen, bombenfest im Spreizdübel sitzen. Und das geht halt nicht, wenn die Schrauben nur 2 cm tief im Dübel sitzen. :wink:
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Benutzeravatar
Wete
Star
Star
Beiträge: 4750
Registriert: Do 21. Feb 2013, 10:31
Wohnort: Sinzheim
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: nuBoxx - Ehrlich klingt am besten

Beitrag von Wete »

Was sind Dübel?

Fragt der Fermacell-Holzständerwand-Wete :mrgreen:
nuLine 5.0 (284 mit ATM, 174, 14) an Onkyo TX-NR818, Fernseher: Sony KDL 46-HX805
Zuspieler: Dreambox 900 UHD, Onkyo BD-SP809, Sony CDP-711, OSMC-Raspberry-Pi, Fire TV Stick, Synology DS414
Partykeller: nuWave 125 in terracotta an Technics SU-VZ220
Antworten