Neuer Subwoofer für NuLine Boxen

Fragen und Antworten zu Nubert Boxensets im Surround-Betrieb
nycrom
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 17:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Neuer Subwoofer für NuLine Boxen

Beitrag von nycrom »

Hallo zusammen,

ich habe nun schon den Center auf 174 getauscht und die 24er als Rears im Einsatz. Wirklich tolles Upgrade.
Da die Regierung nur weiß erlaubt hat, muss der Rest umgestellt werden.

Die 84er als Front-LS finde ich super, die besorge ich bei Ebay. Der soll neu werden, da ist die Qual der Wahl zwischen XW-700,900 oder 1200. Zumal ich nur einen Denon X-1000 habe ( 145 W pro Kanal (6 Ohm, 1 kHz, 1 % Klirr, 1 Kanal), 120 W pro Kanal (6 Ohm, 1 kHz, 1 % Klirr, 2 Kanäle), 80 W pro Kanal (8 Ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0.05% Klirr, 2 Kanäle)

Ich finde den Sub jetzt nicht so mega wichtig, die Lautsprecher laufen alle auf "Groß" und hauen mit dem Bass gut rein. Der Sub macht sich sehr selten bemerkbar. Aufpreis von 700 zu 900 ist ja nicht so hoch. Wobei der 1200 von den Maßen schön brachial wirkt.

Bin für Tipps dankbar.
Zuletzt geändert von nycrom am Do 10. Jun 2021, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 23378
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer Subwoofer NuLine

Beitrag von Weyoun »

Der Thread-Titel impliziert, du suchst einen "nuLine-Subwoofer", den es aber nicht mehr gibt.
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
Benutzeravatar
F.Lauschiplauschi
Star
Star
Beiträge: 1339
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:15
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Neuer Subwoofer NuLine

Beitrag von F.Lauschiplauschi »

Es sollte kein Problem sein, vorne am XW-1200 ein Gitter im Stile nuLine anzubringen, im Grunde passt jedes bis ca. 55cm Höhe, da kein Chassis abgedeckt werden muss. :mrgreen:
Für nuBox-Besitzer tut es dann eine Stoffbespannung z.B. von der nuBox 383 oder vielleicht auch 993 lang. 8)
<Iro nie off>
Ich persönlich mag eher den schlichten Standard-Style ohne Abdeckung, passend zu praktischem allem. :D
nuBox 483, nuPro A-100/AW-350/A-500, div. CanTeuf/AVR/DSP, UMIK-1/REW
nycrom
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 17:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neuer Subwoofer für NuLine Boxen

Beitrag von nycrom »

Naja die werden auf der Website dort aufgeführt, auch wenn sie anders heißen.

https://www.nubert.de/nuline-serie/11/

Ich denke es ist klar dass ich die NuSub Teile meine :)
Benutzeravatar
mcBrandy
Veteran
Veteran
Beiträge: 21741
Registriert: Do 23. Okt 2003, 15:04
Wohnort: Nähe Regensburg
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer Subwoofer für NuLine Boxen

Beitrag von mcBrandy »

Naja, wennst aber auf die NuVero Seite gehst, findest die dort auch wieder. Die sind allgemein für jede Serie.

Früher gab es in jeder Serie die eigenen Subwoofer. NuBox AW-991, NuWave AW-7, NuLine AW-1000 oder auch NuVero AW-17. Aber jetzt hat Nubert das geändert und nur noch die NuSub Serie eingeführt.
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)
Mein Wohnzimmerkino
Meine DVDs
nycrom
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 17:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neuer Subwoofer für NuLine Boxen

Beitrag von nycrom »

Ja. Bloss welcher soll es werden? Denke der 900 reicht und der 1200 ist einfach nur übertrieben
Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 23378
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuer Subwoofer für NuLine Boxen

Beitrag von Weyoun »

Für die 84-er nuLines sollte der XW-900 in der Tat reichen.
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Panasonic DP-UB9004

2 Glas-Nubis
nycrom
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 17:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neuer Subwoofer für NuLine Boxen

Beitrag von nycrom »

Gerade mit Nubert telefoniert. Sieht dieses Jahr schlecht aus wegen Lieferbarkeit.
Ein paar im Oktober und das war's dann schon. Sehr blöd ... Ich kann schlecht solange ohne Sub sein. Dann muss ich wohl oder übel den 1200er nehmen
Benutzeravatar
F.Lauschiplauschi
Star
Star
Beiträge: 1339
Registriert: Do 9. Apr 2020, 21:15
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Neuer Subwoofer für NuLine Boxen

Beitrag von F.Lauschiplauschi »

Es gibt härtere Schicksale, als einen XW-1200 zu besitzen!
Apropopo Sitzen … :mrgreen:

P.S. Ein paar 84er haben vier 18er Bässe. Mir erschließt sich nicht so recht, warum ein 27 cm Sub-Chassis des XW-900 in jedem Fall ausreichend sein sollte. Kommt auf die Trennfrequenz an.
nuBox 483, nuPro A-100/AW-350/A-500, div. CanTeuf/AVR/DSP, UMIK-1/REW
nycrom
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: Mi 25. Nov 2015, 17:57
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Neuer Subwoofer für NuLine Boxen

Beitrag von nycrom »

Der "Dicke" wird heute oder morgen geliefert.

Folgende Einstellungen im Denon würde ich zum Start ausprobieren.
Alles auf klein, die Trennfrequenzen (in Klammern laut technischen Daten):

Center 50 Hz (42)
Front NuLine 84 40 Hz
Rear NuLine 24 60 Hz (55)
LFE 120 Hz

Die db-Zahlen soll das Einmess-System festlegen.
Antworten