Umbau Denon PMA 880R Vollverstärker - Auftrennung Vor- und Endstufe

Fragen und Antworten zu Nubert ATM-Modulen
Antworten
Canon
gerade reingestolpert
Beiträge: 5
Registriert: Do 16. Jan 2020, 15:12

Umbau Denon PMA 880R Vollverstärker - Auftrennung Vor- und Endstufe

Beitrag von Canon »

Hallo Nubertianer und auch sonstige Wissende,

ich habe mir einen Denon AVC X4700H gegönnt. Die Atos Kanäle verfügen nur über 10/11. über Main out, bedürfen also noch einer seperaten Endstufe.
Ich werde in näherer Zukunft die restlichen Main Out noch für die ABL Module auftrennen lassen, indes sollte ich jetzt aktuell eine externe Endstufe haben.
Hier kommt der (gute) Vollverstärker Denon PMA 880R ins Spiel den ich noch habe aber lange nicht mehr nutzte.

Tape out / in ist für sowas bekannter weiße nicht geeignet (wenn doch, dann bitte auch hierzu jegliche Infor für die ich dankbar bin), also sollte ich den 880R auftrennen.

Hierzu habe ich unten dann Bilder vom Innenleben und auch die Schaltpläne. Ich hänge alles einmal an.

Wie ist nunmehr der Verstärker aufzutrennen.

Laut Plan (2. Seite des "bunten Planes", rechts in der Mitte) müssten die Kabel am Stecker der zur Hauptplatine geht aufgetrennt werden (wie?). Die ummantelten Kabel lila/schwarz/weiß (8C-1/8C-2/8C-3) auftrennen und nach draußen führen. Die beiden anderen Kabel +/- 15V bleiben ?

Ich bin für jede Info dankbar.

Viele Grüße vom mit Tibiabruch von allen Dummheiten gerade abgehaltenen

Rainer

Anlagen folgen getrennt
Canon
gerade reingestolpert
Beiträge: 5
Registriert: Do 16. Jan 2020, 15:12

Re: Umbau Denon PMA 880R Vollverstärker - Auftrennung Vor- und Endstufe

Beitrag von Canon »

ich bekomme gerade keine Bilder und kein pdf hochgeladen. Also hole ich das natürlich nach. Danke vorab für das Verständnis.

Die Anleitung mit Service Manual findet sich zumindest hier

https://www.audioservicemanuals.com/d/d ... ice-manual
Benutzeravatar
rudijopp
Star
Star
Beiträge: 9238
Registriert: Fr 5. Dez 2003, 11:05
Wohnort: Ostseebad Kühlungsborn
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Denon PMA 880R Vollverstärker -> reiner Endstufenbetrieb ?

Beitrag von rudijopp »

Moin Rainer...

...& auch auf diesem Weg nochmal "Gute Besserung" und du meldest dich dann ja iwann wegen dem 4700er...

bzgl. PMA880 -> eine Auftrennung ist bei dem für den "reinen Endstufenbetrieb" eig nicht notwendig/sinnvoll,
da er im Vorstufenbereich eh recht puristisch aufgebaut ist.
Nutzt du den CD-In und aktivierst SOURCE DIREKT werden alle elektronischen Vorstufenbereiche umgangen, das Signal direkt zum klassischen Lautstärke-Poti "durchgeschleift" (einfach auf MAX drehen) und von da weiter zur Endstufe.

SINN nacht ein Eingriff für deine Zwecke also nicht :wink:

Gruß vom Rudi
Antworten