Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Umbau DENON AVR-1910/1911/1912(1713) f.ABL/ATM

Fragen und Antworten zu Nubert ATM-Modulen

Re: Umbauanleitung DENON AVR-1910/1911/1912 f.ABL/ATM-Anschl

Beitragvon gollom1979 » Sa 1. Mär 2014, 16:14

hallo
kann mir jemand einen tip geben
habe den umbau gemacht und bin am verzweifeln
es brummt
ich habe die verkabelung schon einmal neu gemacht weil ich dachte hat sich vll irgendwo ein fehler eingeschlichen
aber es brummt immernoch
schließe ich an die stufe direkt einen cd player brummt nichts
liegt also an meiner verkabelung
aber was

danke
gollom1979

Re: Umbauanleitung DENON AVR-1910/1911/1912 f.ABL/ATM-Anschl

Beitragvon rudijopp » Sa 1. Mär 2014, 20:47

Moin Moin,

anderswo hast du geschrieben...
gollom1979 hat geschrieben:...umgebaut auf endstufen anschluß...
...also hast du "nur" PreOut (Vorstufenausgänge) gesetzt und dafür das Signal im 1912 nur abgezweigt (nicht getrennt) :?:

Einen AVR für den ABL/ATM-Betrieb aufzutrennen ist das Eine (was ich teste bis es funktioniert / ich brauche mich da auch "nur" um die Massepotentiale innerhalb des aufzutrennenden Gerätes zu kümmern), aber ich kann nicht dafür garantieren, dass das Setzten von reinen PreOut für externe Endstufen auch problemlos funktioniert :!:

Das von dir geschilderte Problem...
gollom1979 hat geschrieben:...es brummt...
...schließe ich an die stufe direkt einen cd player brummt nichts...
...kann aber auch Geräte betreffen, die werksseitig vorhandene Anschlüsse haben.
Du hast dir bei der Gesamt-Verkabelung AVR-1912 und Endstufe (und allen restlichen Geräten) eine "Brummschleife" (auch Erd- oder Masseschleife genannt) eingefangen - denke ich :? :sweat:

Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Erdschleife

Sobald zwei Geräte in deiner Kette geerdet sind (entweder über Schutzkontakt am 220V Anschluss oder eben auch über Antennenanschluss) kann es bereits zu diesen Problemen kommen.

Verkable also Step by Step ab Minimalverkabelung und suche/finde die Ursache :idea:
Aber vielleicht hast du ja auch schon ne Idee, da du deine Geräte kennst und weisst was alles geerdet ist, aber nur eins sollte es sein.

Gruß vom Rudi
Benutzeravatar
rudijopp

Re: Umbauanleitung DENON AVR-1910/1911/1912 f.ABL/ATM-Anschl

Beitragvon gollom1979 » So 2. Mär 2014, 16:59

hallo


ich habe beides ausprobiert einmal getrennt hat gebrummt
und dann hab ich neues anderes geschirmtes kabel genommen und nur eine pre out gesetzt und es brummt immernoch

mir ist aufgefallen wenn ich mit dem hdmi kabel an die rückseite komme brummt es noch lauter :sweat:
gollom1979

Re: Umbauanleitung DENON AVR-1910/1911/1912 f.ABL/ATM-Anschl

Beitragvon gollom1979 » So 2. Mär 2014, 17:04

ich denke das es die chinch buchsen sind
sind zwar vorne und hinten mit plastikscheibe aber sie liegen ja mit dem gewinde an der rückwand an
da bissel isoband zwischen und nochmal testen 8O
gollom1979

Umbau DENON AVR-1713 f.ABL/ATM-Anschluss

Beitragvon rudijopp » Do 28. Mai 2015, 06:47

Moin Moin,

gestern erreichte mich diese Nachricht:

Mi 27. Mai 2015, 20:25 / zum Thema AVR-1713 Umbau / neumann.tv hat geschrieben:.
Du kannst den Denon 1713 mit in die Liste aufnehmen, funktioniert auch mit Auftrennung am Kabel zwischen Pre und Endstufe.

Das Ganze funktioniert analog zu den Denon 1910-1912-Vorlagen. Das Kabel ist eindeutig zu identifizieren, hat einen einzigen Schönheitsfehler...es fehlt eine Zwischenmasse.

Belegung war (gezählt ab 1): FL-M-SL-M-CE-M-SR-M-FR-12V plus zwei/drei, die ich nicht zuordnen konnte...

Ich habe 1,2 sowie 8,9 aufgetrennt, um die Massen für FL/FR mitzuführen. Eine Brummschleife konnte per Netzsteckertuning entschärft werden :)

Bohrungen passen zwei unters Tunermodul und zwei rechts neben die HDMI-Ports. Leider habe ich keine Fotos von meiner Schrumpfschlauchorgie gemacht (und jetzt bleibts erstmal verkabelt stehen - never change a running system... :) )

Kurz mit Audyssey eingemessen - et voilà :) Ein Unterschied wie Tag und Nacht (nuLine 264/174/24)

Ich konnte das Ganze durchführen OHNE die Vorverstärkerplatine auszubauen; es musste lediglich der Tuner kurz ausgebaut werden :)

Vielen Dank für die schönen Anleitungen und weiter so!

Schöne Grüße

Christian
Benutzeravatar
rudijopp

Re: Umbau DENON AVR-1910/1911/1912(1713) f.ABL/ATM

Beitragvon adrians » So 6. Jan 2019, 12:35

Hallo liebe Forums-Mitglieder und Umbau-Erfahrene,

zuerst einmal vielen herzlichen Dank an Rudi für die tollen Anleitungen!!!

Ich habe anhand der Anleitung für den Denon 1910 begonnen meinen Denon 1610 umzubauen, um für die FR und FL per PreOut und MainIn ein ATM-Modul einzuschleifen.

Jetzt hänge ich allerdings an der Identifizierung der Kabel für den FR, die zu trennen sind:
Wenn ich in Bild 4 der Anleitung für den 1910 von Links nach Rechts zähle, sind es die Kabel 9 und 10 die zu trennen sind.

Der 1610 hat im Vergleich zum 1910 kein 7.1 sondern nur 5.1 und somit anstelle der 13 Kabel an diese Stelle (inkl. des weißen) nur 9 Kabel (ebenfalls inkl. des weißen).
Die Beschriftung der Platine und ist an dieser Stelle identisch, nur dass die letzten 4 Kabel und die dazugehörige Beschriftung fehlt.
Beim 1910 ist das 13. Kabel das letzte und weiß und beim 1610 ist das 9. Kabel das letzte und weiß.
Somit wäre nach dr Beschriftung das weiße Kabel das Kabel für FR. Aber welches ist dann das GND-Kabel, wenn es doch von links immer « vollständige Pärchen » gab?
Oder stehe ich da gerade auf dem Schlauch?

Wenn jemand einen Tipp hat, freue ich mich ;-)

Vielen Dank schon mal und viele Grüße
Adrian
adrians

Re: Umbau DENON AVR-1910/1911/1912(1713) f.ABL/ATM

Beitragvon adrians » So 6. Jan 2019, 19:43

Problem gelöst:

Beim 1610 ist das Kabel an der Endstufe von der Rückseite aus gesehen ganz rechts, das Kabel des FR-Kanals. (Das weiße Kabel). Als Ground hierzu habe ich das Kabel links davon verwendet.
Der Umbau funktioniert somit auch beim kleinen 1610 anhand de Anleitung des 1910.

Vielen Dank noch mal an Rudi für die Anleitung!

Viele Grüße
Adrian


adrians hat geschrieben:Hallo liebe Forums-Mitglieder und Umbau-Erfahrene,

zuerst einmal vielen herzlichen Dank an Rudi für die tollen Anleitungen!!!

Ich habe anhand der Anleitung für den Denon 1910 begonnen meinen Denon 1610 umzubauen, um für die FR und FL per PreOut und MainIn ein ATM-Modul einzuschleifen.

Jetzt hänge ich allerdings an der Identifizierung der Kabel für den FR, die zu trennen sind:
Wenn ich in Bild 4 der Anleitung für den 1910 von Links nach Rechts zähle, sind es die Kabel 9 und 10 die zu trennen sind.

Der 1610 hat im Vergleich zum 1910 kein 7.1 sondern nur 5.1 und somit anstelle der 13 Kabel an diese Stelle (inkl. des weißen) nur 9 Kabel (ebenfalls inkl. des weißen).
Die Beschriftung der Platine und ist an dieser Stelle identisch, nur dass die letzten 4 Kabel und die dazugehörige Beschriftung fehlt.
Beim 1910 ist das 13. Kabel das letzte und weiß und beim 1610 ist das 9. Kabel das letzte und weiß.
Somit wäre nach dr Beschriftung das weiße Kabel das Kabel für FR. Aber welches ist dann das GND-Kabel, wenn es doch von links immer « vollständige Pärchen » gab?
Oder stehe ich da gerade auf dem Schlauch?

Wenn jemand einen Tipp hat, freue ich mich ;-)

Vielen Dank schon mal und viele Grüße
Adrian
adrians

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Aktive Tuning-Module



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste