Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

NUwave 35 vs. Nuline 30

Fragen und Antworten zu Nubert Boxen in klassischer Zwei-Kanal-Anwendung

NUwave 35 vs. Nuline 30

Beitragvon lowend05 » Mo 16. Okt 2006, 11:10

Hallo Zusammen!
Sicherlich ist diese Frage schon 10000000000 - MAl gestellt worden. Sorry das ich hier noch mal darauf rumreite :wink: . Also: Ich hatte mich eigentlich schon für die NuWave 35 entschieden (an NAD 352), jedoch wird sich meine Wohnraumsituation in näherer Zukunft verändern, so das ich etwas weniger Platz zum vernünftigen Aufstellen der Boxen habe. Die Nuline ist ja schon etwas weniger tief als die Nuwave, vielleicht die entscheidenden Zentimeter... Außerdem findet meine Freundin die Nulines auch schöner :roll:
Jetzt die eigentliche Frage: Ist die Nuline viel "wärmer" im Klang (stehe nämlich überhaupt nicht auf Matschsound wie z.B. bei Marantz, sondern auf klaren Monitorsound).Oder ist der Unterschied vernachlässigbar?

Danke schon mal für die Antworten, auch wenn die Frage nicht ganz neu ist!

Grüß
lowend05
lowend05


Beitragvon mcBrandy » Mo 16. Okt 2006, 11:25

Hi

Der oder die Unterschiede sind eben im Volumen und dann eben die angepaßte Frequenzweiche. Vom Klang her, würde ich eher sagen, das sie von den Höhen her gleich sind. Im tiefen Bereich dürften sie ziemlich gleich sein, aber die NuWave 35 wird etwas tiefer gehen. Somit sollte es keinen Unterschied machen, ob du die NW35 oder NL30 nimmst.

Gruss
Christian
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)
Mein Wohnzimmerkino
Meine DVDs
Benutzeravatar
mcBrandy

Beitragvon bony » Mo 16. Okt 2006, 14:56

Ich fand beim direkten Vergleich in Schwäbisch-Gmünd, dass die nuWave 35 schon recht deutlich anders klang als die nuLine 30. Den Unterschied empfand ich eindeutiger als zwischen den größeren Schwestermodellen. Die nuWave 35 klingt deutlich klarer, ein wenig als ob man einen Vorhang vor der nuLine 30 weg nimmt.
Welten sind es aber dann auch nicht (wobei man sich ja manchmal wundern kann, was in der HiFi-Welt als "Welt" definiert wird :roll:). Möglicherweise wird mit einem ATM der Unterschied geringer (habe ich nicht verglichen). Da die nuLine 30 ohne Unterstützung nicht so tief kommt wie die nuWave 35, hat sie eine stärkere Erhöhung im Grundton um die 100-150 Hz, damit sie nicht zu dünn klingt. Diese Erhöhung macht das Klangbild aber auch weniger klar, "wärmer". Das ATM bügelt diese Erhöhung wieder aus, weil sie durch den erweiterten Bass dann nicht mehr nötig ist.
Benutzeravatar
bony

Beitragvon lowend05 » Mo 16. Okt 2006, 15:29

Hi!
Danke für die Antworten! Genau wegen dem beschriebenen Unterschied tendiere ich eher zur NuWave, denn ein klarer Gesamtsound ist mir sehr wichtig. Wäre halt nur blöd wenn die Box nahe an die Wand muß (um nicht zu weit im Zimmer zu stehen) und deshalb ihr Potential gar nicht ausspielen kann. Aber es ist nicht immer leicht seiner besseren Hälfte zu erklären warum die Box halt nicht an die Wand gequetscht werden kann...

Lg
lowend05
lowend05

Beitragvon mcBrandy » Di 17. Okt 2006, 06:05

lowend05 hat geschrieben:Hi!
Danke für die Antworten! Genau wegen dem beschriebenen Unterschied tendiere ich eher zur NuWave, denn ein klarer Gesamtsound ist mir sehr wichtig. Wäre halt nur blöd wenn die Box nahe an die Wand muß (um nicht zu weit im Zimmer zu stehen) und deshalb ihr Potential gar nicht ausspielen kann. Aber es ist nicht immer leicht seiner besseren Hälfte zu erklären warum die Box halt nicht an die Wand gequetscht werden kann...

Lg
lowend05


Hi

Das kannst durch Meinungen und Beschreibungen nicht rausbekommen. Da musst in deinen eigenen Räumen testen.

Gruss
Christian
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)
Mein Wohnzimmerkino
Meine DVDs
Benutzeravatar
mcBrandy

Beitragvon lowend05 » Di 17. Okt 2006, 10:47

Hi Christian!

Du hast natürlich vollkommen Recht. Der Raum ist mit das wichtigste Element welches den Klang beeinflusst. Jedoch gibt es sicherlich Grundtendenzen jeder Box, in eine bestimmte Richtung abgestimmt zu sein. (bei aller angestrebten Liniarität). Nubert selbst sagt ja das die NuLine eher eine wärmere Grundausrichtung hat. Und das ist eigentlich nicht so mein Ding. Deshalb gefallen mir z.B. Marantz-Amps überhaupt nicht.

Lg
lowend05
lowend05

Beitragvon mcBrandy » Di 17. Okt 2006, 10:50

Hi

Damit hast du vollkommen recht. Somit bleibt es bei der NuWave 35.
Viel Spaß beim Testen und eben aufstellen.

Gruss
Christian
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)
Mein Wohnzimmerkino
Meine DVDs
Benutzeravatar
mcBrandy


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: aaof und 4 Gäste