Rund ums Auto

Hier dreht es sich um (fast) alles...
Benutzeravatar
David 09
Star
Star
Beiträge: 6435
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 14:54
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Rund ums Auto

Beitrag von David 09 »

Hoffentlich mit Wärmepumpe?
Imho ja
Funktioniert auch ganz vernünftig, bei ca. -3 grad sind die Scheiben (insbesondere die Frontscheibe) in 10 Minuten so abgetaut, dass man mit Durchblick losfahren kann.
Gleichwohl ist es am sinnvollsten, die Standheizung 10 Minuten vor geplanter Abfahrt zu programmieren und das ladekabel noch dran hängt. Der „Stromdurst“ der Standheizung wird durch die steckdosenladung am normalen Netz zwar nicht ganz gedeckt, hält den reichweitenverlust aber im Rahmen.
PC-Rechtschreibkorrektur korrigiere ich nicht
Auch ohne zu gendern,wertschätze ich jedes Geschlecht gleichermaßen
Und bleibt bitte gesund!!!
Danke dem Kranken-/Pflegepersonal, den Ärzten und allen, die für den Erhalt der Gesundheit und das Leben kämpfen

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 19985
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rund ums Auto

Beitrag von Weyoun »

Ich habe aus diesem Grund schon von einigen PHEVs gehört, die die Standheizung verweigern, wenn man nur an einer Einphasensteckdose mit 3,7 kW lädt.
Wobei: Wenn eine Wärmepumpe verbaut ist, kann die elektrische Last der Standheizung nie und nimmer 3,7 kW betragen, denn dann würden bei guten Außenbedingungen 11 kW an Wärme generiert und so viel Leistung dürfte keine Standheizung in einem PKW haben.

Somit müsste der Akku auch mit Standheizung immer noch geladen werden und nicht entladen, oder es ist eben doch keine Wärmepumpe verbaut.
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

2 Glas-Nubis


!!!Suche derzeit einen Panasonic DP-UB9004 (oder UB9000)!!!

DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 706
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede

Re: Rund ums Auto

Beitrag von DukeNukem »

Weyoun hat geschrieben:Ich habe aus diesem Grund schon von einigen PHEVs gehört, die die Standheizung verweigern, wenn man nur an einer Einphasensteckdose mit 3,7 kW lädt.
Wobei: Wenn eine Wärmepumpe verbaut ist, kann die elektrische Last der Standheizung nie und nimmer 3,7 kW betragen, denn dann würden bei guten Außenbedingungen 11 kW an Wärme generiert und so viel Leistung dürfte keine Standheizung in einem PKW haben.

Somit müsste der Akku auch mit Standheizung immer noch geladen werden und nicht entladen, oder es ist eben doch keine Wärmepumpe verbaut.
Ich glaube es ist keine Wärmepumpe verbaut.

https://www.mitsubishi-motors.com/en/sh ... v/utility/

https://www.mhi.co.jp/technology/review ... 512044.pdf

ELECTRIC HEATER

The electric heater uses the electric water pump to circulate hot water and warm the cabin even if the engine isn’t running, such as during EV driving. So you can run it early in the morning or late at night without bothering the neighbours. In extremely cold weather, the electric heater can also be used to supplement heat generated by the engine.
2x nuLine 102 in Weiß
2 x nuLine AW-1300 DSP Weiß
1x nuLine CS-72 in Weiß
2x nuBox 313 in Weiß
Marantz NR 1506 + Yamaha R-S700 (Brücke aufgetrennt)
TV: Panasonic 65VT50E Plasma
4K UHD + Konsole: Xbox One X
Bluray: Panasonic DMP BDT-320

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 19985
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rund ums Auto

Beitrag von Weyoun »

Das hatte ich schon befürchtet. Die lohnt es sich dann ja überhaupt nicht zu nutzen, wenn man nicht brachial an Reichweite einbüßen will.
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

2 Glas-Nubis


!!!Suche derzeit einen Panasonic DP-UB9004 (oder UB9000)!!!

Benutzeravatar
David 09
Star
Star
Beiträge: 6435
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 14:54
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Rund ums Auto

Beitrag von David 09 »

Ist eben ne Frage des Komforts mit der Abwägung zwischen Eis kratzen oder ev-Kilometer einbüßen...
Wie ich bereits andeutete: ein PHEV ist kein Auto für jedermann lohnend und irgendwo auch ein Kompromiss.
Mit all den Erfahrungen bin ich richtig gespannt, inwieweit die teure Einführung der e-Mobilität in Öffis nicht nach hinten losgeht und aufgrund der technisch bedingten Akku-Ausfällen zu nicht auszugleichenden beförderungskapazitäten insbesondere in Großstädten führen wird :eusa-think:
Vielleicht sollte man sich vollständigkeitshalber doch noch einmal mit der Genehmigung synthetischen Diesels befassen :wink:
PC-Rechtschreibkorrektur korrigiere ich nicht
Auch ohne zu gendern,wertschätze ich jedes Geschlecht gleichermaßen
Und bleibt bitte gesund!!!
Danke dem Kranken-/Pflegepersonal, den Ärzten und allen, die für den Erhalt der Gesundheit und das Leben kämpfen

DukeNukem
Star
Star
Beiträge: 706
Registriert: Sa 6. Nov 2004, 22:12
Wohnort: Meschede

Re: Rund ums Auto

Beitrag von DukeNukem »

David 09 hat geschrieben:Ist eben ne Frage des Komforts mit der Abwägung zwischen Eis kratzen oder ev-Kilometer einbüßen...
Wie ich bereits andeutete: ein PHEV ist kein Auto für jedermann lohnend und irgendwo auch ein Kompromiss.
Mit all den Erfahrungen bin ich richtig gespannt, inwieweit die teure Einführung der e-Mobilität in Öffis nicht nach hinten losgeht und aufgrund der technisch bedingten Akku-Ausfällen zu nicht auszugleichenden beförderungskapazitäten insbesondere in Großstädten führen wird :eusa-think:
Vielleicht sollte man sich vollständigkeitshalber doch noch einmal mit der Genehmigung synthetischen Diesels befassen :wink:
Am Besten wäre doch so eine Front-Seitenscheibenabdeckung.
DIe nimmt man dann morgens runter und fährt direkt los, ohne viel kratzen zu müssen.

Dadurch kann dann auch die Wärme des E-Motors mitgenutzt werden, weil der auf "Drezahl" kommt.
Feuchtigkeit innen auf der Frontscheibe lässt sich vermeiden, muss regelmäßig innen gereinigt werden, muss immer sauber sein.

Zusätzlich kann man natürlich schon die Heizung starten, aber das direkte losfahren wird dann ordentlich Energie sparen, weil die Abwärme vom E-Motor ja mit am Kreislauf hängt.

Gegebenfalls für die ersten 10 bis 20 Minuten Fahrt noch "Umluft" anmachen, damit schon Warme Luft wieder verwirbelt wird.
2x nuLine 102 in Weiß
2 x nuLine AW-1300 DSP Weiß
1x nuLine CS-72 in Weiß
2x nuBox 313 in Weiß
Marantz NR 1506 + Yamaha R-S700 (Brücke aufgetrennt)
TV: Panasonic 65VT50E Plasma
4K UHD + Konsole: Xbox One X
Bluray: Panasonic DMP BDT-320

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 19985
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rund ums Auto

Beitrag von Weyoun »

David 09 hat geschrieben:Wie ich bereits andeutete: ein PHEV ist kein Auto für jedermann lohnend und irgendwo auch ein Kompromiss.
Das mit der Standheizung hat jetzt aber rein gar nichts mit dem PHEV-Konzept an sich zu tun, sondern hier geht es darum, dass sich der Hersteller aus Kostengründe die Wärmepumpe gespart hat. Es ginge auch mit PHEV anders, wenn der Hersteller denn wöllte und der Kunde bereit wäre, dafür ein paar hundert Euro mehr auf den Tisch zu legen. :wink:
David 09 hat geschrieben:Vielleicht sollte man sich vollständigkeitshalber doch noch einmal mit der Genehmigung synthetischen Diesels befassen :wink:
Apropos Diesel und synthetische Kraftstoffe: Ich las heute davon, dass ein Großteil des sogenannten "Bio-Diesels", der mit 7 % dem normalen Diesel beigemischt wird, aus Palmöl besteht. Dies soll zwar ab 2030 verboten werden, aber erst ab 2023 gibt es eine erste Drosselung des erlaubten Palmölanteils.

Da schaut man im Supermarkt bei der Nuss-Nougat-Creme, ob Palmöl drinnen ist oder nicht, um die Umwelt zu schonen und dann so was...
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

2 Glas-Nubis


!!!Suche derzeit einen Panasonic DP-UB9004 (oder UB9000)!!!

Benutzeravatar
David 09
Star
Star
Beiträge: 6435
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 14:54
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Rund ums Auto

Beitrag von David 09 »

Am Besten wäre doch so eine Front-Seitenscheibenabdeckung.
DIe nimmt man dann morgens runter und fährt direkt los, ohne viel kratzen zu müssen.

Dadurch kann dann auch die Wärme des E-Motors mitgenutzt werden, weil der auf "Drezahl" kommt.
Feuchtigkeit innen auf der Frontscheibe lässt sich vermeiden, muss regelmäßig innen gereinigt werden, muss immer sauber sein.
Das habe ich schon beim Diesel gemacht, obwohl der ne vernünftige Standheizung hatte.
Beim e-Motor entsteht an sich wenig Abwärme, überhaupt nicht vergleichbar mit der Abwärme eines Verbrenners. Die e-Heizung braucht gefühlt länger durchzuheizen als die eines herkömmlichen Motors.
Gerade beim e-Auto bekommt in der Tat die sauber geputzte Scheibe eine echte wirkliche Bedeutung (neben der guten Sicht), wenn man möglichst wenig das Gebläse nutzen möchte :wink: aber gerade, wenn man vom gassigang aus dem Wald kommt, ist das Gebläse incl. Klima zum entfeuchten schlichtweg notwendig, wenn man nicht blind fahren will.

@weyoun
Ich habe es heute noch einmal bei 11 grad Außentemperaturen ausprobiert- die niedrigste temperatureinstellung sind 15 grad, und egal wie ich’s an- und einstelle und mit welchen Grundwerten ich das Gebläse einschalte, es drehe und wende, es bleibt dabei, ca. 1/3 der Reichweite gehen verloren :|

Gruß
PC-Rechtschreibkorrektur korrigiere ich nicht
Auch ohne zu gendern,wertschätze ich jedes Geschlecht gleichermaßen
Und bleibt bitte gesund!!!
Danke dem Kranken-/Pflegepersonal, den Ärzten und allen, die für den Erhalt der Gesundheit und das Leben kämpfen

Benutzeravatar
David 09
Star
Star
Beiträge: 6435
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 14:54
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Rund ums Auto

Beitrag von David 09 »

PC-Rechtschreibkorrektur korrigiere ich nicht
Auch ohne zu gendern,wertschätze ich jedes Geschlecht gleichermaßen
Und bleibt bitte gesund!!!
Danke dem Kranken-/Pflegepersonal, den Ärzten und allen, die für den Erhalt der Gesundheit und das Leben kämpfen

Benutzeravatar
Weyoun
Veteran
Veteran
Beiträge: 19985
Registriert: Di 22. Sep 2009, 20:35
Wohnort: Chemnitz (WE) / Nürnberg (Arbeitswoche)
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rund ums Auto

Beitrag von Weyoun »

79 € pro Füllung für Autos mit 100 kWh Akku? Respekt! Da liebe ich meinen Diesel, den ich mit um die 5 bis 6 Liter fahre. Nach 1.200 km und 66 Liter zahle ich zwar auch 86 € (1,30 € pro Liter angenommen), doch dafür komme ich wenigstens ziemlich weit.
Live long and prosper!
Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

2 Glas-Nubis


!!!Suche derzeit einen Panasonic DP-UB9004 (oder UB9000)!!!

Antworten