Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Musik speichern? Wie mache ich's richtig?

Diskussionen über klassische Zwei-Kanal-Geräte wie Verstärker, CD-Player, Plattenspieler

Re: Musik speichern? Wie mache ich's richtig?

Beitragvon Bravado » So 14. Apr 2019, 15:59

bullfrogblues hat geschrieben:
Hattest du beim Rippen evtl. eine Normalisierungsfunktion oder Replay-Gain aktiviert? Oder gar einen Dynamik-Kompressor?


Nee, keines von beiden.


?? Das waren 3 Möglichkeiten.
All nu
Benutzeravatar
Bravado

Re: Musik speichern? Wie mache ich's richtig?

Beitragvon bullfrogblues » Do 2. Mai 2019, 16:44

Letzte Woche machte ich die Probe aufs Exempel:
Ich klemmte das CA-Gerät an die Anlage (preismäßig "untere Mittelklasse") eines Freundes und verglich drei Referenz-CDs mit deren gerippten Pendants.
Für meine Lauscher war der Unterschied zwischen beiden Wiedergaben marginal, wobei der Besitzer der Anlage keinen feststellte.

Ich denke, es liegt tatsächlich an den Wiedergabegeräten bzw. Boxen, will heißen, je besser das Umfeld, desto größer der Unterschied.
Wenn no alle so wäret wie i sei sott
bullfrogblues

Re: Musik speichern? Wie mache ich's richtig?

Beitragvon Dr. Bop » Do 2. Mai 2019, 18:35

bullfrogblues hat geschrieben:Ich denke, es liegt tatsächlich an den Wiedergabegeräten bzw. Boxen, will heißen, je besser das Umfeld, desto größer der Unterschied.


Dann taugt Dein Ripper/Player nix.

Vielleicht entsprechen meine Anlagen nicht Deinen Ansprüchen, aber ich höre auf beiden keine Unterschiede zwischen gerippter Flac-Datei und der originären CD.
Für die D/A-Wandlung nutze ich sowohl beim CD-Dreher als auch beim Connector jeweils ein nuControl.
--= Life´s to short to listen to lousy speakers =--

A. Connector : nuControl : nuPower d : nuVero 170
B. Connector : nuControl : C 275BEE : nuVero 60
Benutzeravatar
Dr. Bop

Re: Musik speichern? Wie mache ich's richtig?

Beitragvon root2 » Fr 3. Mai 2019, 10:10

Gab schon einige Themen dazu. Suchfunktion mal nutzen! :wink:

Ich betreibe schon lange die Kombination EAC (AccurateRip) => MusicBrainz Picard => FLAC zum Rippen meiner gekauften CDs auf Festplatte.
Das rippt und tagged alles inklusive Coverart (soweit vorhanden), etc.

Wenn der Player FLAC unterstützt, hört man keinen Unterschied zum Original - ist auch nicht möglich, da es eine 1:1 Kopie des Originals ist. Es geht also der absolut identische Bitstrom durch den DA-Wandler, egal, ob es von CD oder aus FLAC kommt.

Für's Auto konvertiere ich mit LAME auf MP3, da mein Fahrzeug kein FLAC kann. Aber da ist die Anlage auch nicht wirklich gut.
LS: nuVero 4 + nuVero 5 + nuLine 24 + nuBox AW-443 (5.1) | AVR: Pioneer VSX-S510S | BD: Sony BDP-S4200 | TV: Loewe Art 40
HTPC: CuBox-i4Pro + Raspberry Pi 3 B (Kodi) | NAS/Backup: Banana Pi (BanaNAS) | FHEM: Raspberry Pi 2 B (Debian Stretch Lite)
Benutzeravatar
root2

Re: Musik speichern? Wie mache ich's richtig?

Beitragvon Weyoun » Fr 3. Mai 2019, 10:38

root2 hat geschrieben:Wenn der Player FLAC unterstützt, hört man keinen Unterschied zum Original - ist auch nicht möglich, da es eine 1:1 Kopie des Originals ist. Es geht also der absolut identische Bitstrom durch den DA-Wandler, egal, ob es von CD oder aus FLAC kommt.

Korrekt wäre eher:
Es geht also der absolut identische Bitstrom NACH DER DEKOMPRIMIERUNG durch den DA-Wandler, egal, ob es von CD oder aus FLAC kommt. :wink:
Live long and prosper!
Chemnitz:
Samsung 46D7090 / Yamaha BD-S1067
Yamaha RX-V3067 / NAD C 275BEE
nL102 & ATM, CS-42, DS-22

Nürnberg:
nL334, CS-174, nL34
Sony KD-65ZD9
Yamaha CX-A5100 & MX-A5000, 3xminiDSP
Cambridge CXU

Glas-Nubi
Benutzeravatar
Weyoun

Re: Musik speichern? Wie mache ich's richtig?

Beitragvon root2 » Fr 3. Mai 2019, 10:42

Davon bin ich ausgegangen :)

Ich denke es ist ja auch eher unwahrscheinlich, dass ein noch komprimiertes FLAC durch einen DA-Wandler gejagt wird :wink:
(Das Ergebnis, was der aus dem Datensalat macht, wäre durchaus mal interessant - aber vermutlich kaum hörenswert).
LS: nuVero 4 + nuVero 5 + nuLine 24 + nuBox AW-443 (5.1) | AVR: Pioneer VSX-S510S | BD: Sony BDP-S4200 | TV: Loewe Art 40
HTPC: CuBox-i4Pro + Raspberry Pi 3 B (Kodi) | NAS/Backup: Banana Pi (BanaNAS) | FHEM: Raspberry Pi 2 B (Debian Stretch Lite)
Benutzeravatar
root2

Re: Musik speichern? Wie mache ich's richtig?

Beitragvon aaof » Fr 3. Mai 2019, 16:26

Ich habe jetzt meine digitale Sammlung, knapp 1000 CDs in hochwertigem MP3 Format auf eine NAS mit 2 Festplatten gelegt.

Die Einrichtung ist eine mittlere Katastrophe für einen Laien wie mich. Aktuell bekomme ich es mit einer App und einem Apple TV aber erstmal hin, aber das ist noch nicht der Weisheit letzter Schluss.

Ich werde mir einen Profi holen, ich bin damit leider überfordert.

Mein Ziel: mit meinem Blue Node 2 auf das NAS zugreifen. Aber dafür bin ich zu doof. :lol:
Gruß aaof
Musik-> Bluesound Node 2-> nuControl-> XTZ EDGE A2-300-> nuVero 70
Bild & Ton-> Sony UBP-X700-> Marantz SR7011-> nuVero 70-> nuVero 50-> Dali Fazon-> nuBox AW-443-> Sony VPL-HW65ES
https://soundcloud.com/aaof
Benutzeravatar
aaof

Re: Musik speichern? Wie mache ich's richtig?

Beitragvon Bravado » Fr 3. Mai 2019, 16:31

aaof hat geschrieben:Aber dafür bin ich zu doof. :lol:


"Ungeübt" wäre wohl richtiger, oder? ;-)
All nu
Benutzeravatar
Bravado

Re: Musik speichern? Wie mache ich's richtig?

Beitragvon aaof » Fr 3. Mai 2019, 16:45

Bravado hat geschrieben:
aaof hat geschrieben:Aber dafür bin ich zu doof. :lol:


"Ungeübt" wäre wohl richtiger, oder? ;-)


Naja, der Funktionsumfang ist so gewaltig, dass man dort ein Jahr verbringen kann. Alleine das ich mit meinem Tablett auf die NAS zugreifen kann, war schon ein Abenteuer für sich. :sweat:

Das kopieren der Files übrigens auch: das NAS akzeptiert keine Sonderzeichen. 8O Ö und Äs, Apostrophen aller Art. Das macht bei der Masse Laune.
Gruß aaof
Musik-> Bluesound Node 2-> nuControl-> XTZ EDGE A2-300-> nuVero 70
Bild & Ton-> Sony UBP-X700-> Marantz SR7011-> nuVero 70-> nuVero 50-> Dali Fazon-> nuBox AW-443-> Sony VPL-HW65ES
https://soundcloud.com/aaof
Benutzeravatar
aaof

Re: Musik speichern? Wie mache ich's richtig?

Beitragvon Bravado » Fr 3. Mai 2019, 17:09

aaof hat geschrieben:Das kopieren der Files übrigens auch: das NAS akzeptiert keine Sonderzeichen. 8O Ö und Äs, Apostrophen aller Art. Das macht bei der Masse Laune.

Also doch ungeübt. ;-)
Wäre ganz easy gewesen:
Das kann z.B,. der Freecommander (kostenlos).
Dateien markieren, STRG+M (mehrfaches Umbenennen), und dann ganz einfach den betreffenden string ersetzen.
Funktioniert sogar in mehrstufigen Ordnerstrukturen.
Zuletzt geändert von Bravado am Fr 3. Mai 2019, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
All nu
Benutzeravatar
Bravado

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu HiFi-Stereo-Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste