Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Dolby Atmos Decken Einbau Lautsprecher

Fragen und Antworten zu Nubert Boxensets im Surround-Betrieb

Dolby Atmos Decken Einbau Lautsprecher

Beitragvon 2ndMorpheus » Sa 13. Jul 2019, 14:11

Hallo zusammen,

Ich werde demnächst auf Atmos aufrüsten.

Ausgangslage:
- 1 Nuvero 70 Center
- 2 NuVero 11 FL/FR
- 2 Nuvero 5 FWL/FWR
- 2 NuVero 5 RL/RR
- Denon 4311

Nun stellen sich mir die folgenden Fragen:

- Receiver:
Rentiert es sich das Denon x8500 Flaggschiff zu holen oder eher ne Nummer kleiner zu stapeln... frage zielt darauf raus, lieber einmal richtig investieren und für die nächsten Jahre technisch gewappnet zu sein oder lieber günstiger kaufen und ein späteres Update abwarten

- Atmos Lautsprecher
Leider funktionieren nur decken Einbau Lautsprecher. Das hat mehrere Gründe:
1. NuVero 5 oder 50 an der Decke macht meine Frau nicht mit.
2. NuVero an der Decke, macht die Decke nicht mit, da Sie abgehängt ist und die Rigipsplatte bzw. Die Abhängekonstruktion nicht die Traglast der NuVeros Verträgt...
3. Da die Anlage im Wohnzimmer steht, sollte das ganze auch noch recht ordentlich aussehen. Da machen einfach Aufbaulautsprecher die Optik kaputt. :-(

Somit kommen eigentlich nur Einbaulautsprecher zu tragen, welche NuBert leider nicht anbietet.

Kennt Ihr Einbaulautsprecher die klanglich das Bild der NuVeros nicht verfälschen und tontechnisch, gerade im Hochtonbereich nah an die Nuberts ran kommen?

Zwei oder Vier Atmos Lautsprecher?
- Aktuell habe ich die Luxus Situation, dass ich durch einen früheren Fehler bereits zwei Kabel in der Wand beziehungsweise in der Decke verlegt habe, die ich früher für meine Rear Speaker verwendete. Diese hingen hinten an der Decke und werden aktuell nach der Umstellung auf die NuVeros nicht genutzt.
- Also könnte ich zumindest zwei Dolby Atmos Einbau Lautsprecher in der Decke anbringen, ohne neue Kabel ziehen zu müssen. Ich kann einfach die Kabel die für die damaligen Rücklautsprecher verwendet wurden nach vorne an die richtige Stelle für die Dolby Atmos Lautsprecher ziehen. Bei zwei Stück also links und rechts oberhalb der Hörposition.
- Allerdings stellt sich mir die Frage, ob der Einbau eines zweiten Paares Deckenlautsprecher einen erheblichen Mehrwert bring. Sollte das der Fall sein, müsste ich ein zweites paar Kabel irgendwie über die wand und oberhalb der Decke an die zweiten Lautsprecher bringen. Das wäre ein erheblicher Umbau Aufwand. Hier ist die Frage, rentiert sich das klanglich?

Bin echt auf Eure Antworten vor allem aber auch über andere Tipps gespannt.

Gruß
AVR: Denon 4311 ---
TV: Samsung 65 Zoll ---
Front: 2 x NuVero 11 ---
Front Wide: 2 x NuVero 5 ---
Center: 1 x NuVero 70 ---
Surround: 2 x NuVero 5 ---
Sub: 2 x AW13
2ndMorpheus


Re: Dolby Atmos Decken Einbau Lautsprecher

Beitragvon 2ndMorpheus » So 14. Jul 2019, 19:15

Hallo

Keiner nen Tipp oder Erfahrungen?
AVR: Denon 4311 ---
TV: Samsung 65 Zoll ---
Front: 2 x NuVero 11 ---
Front Wide: 2 x NuVero 5 ---
Center: 1 x NuVero 70 ---
Surround: 2 x NuVero 5 ---
Sub: 2 x AW13
2ndMorpheus

Re: Dolby Atmos Decken Einbau Lautsprecher

Beitragvon berniebaerchen » So 14. Jul 2019, 19:58

Hallo,
Erfahrung mit Einbaulautsprechern habe ich nicht, mich aber mal wegen Interesse darüber eingelesen.
Eine Möglichkeit wäre von Magnat gegeben.

https://www.magnat.de/de/detail/index/sArticle/2938146#

Ansonsten auch mal hier lesen.

https://www.nubert-forum.de/nuforum/viewtopic.php?f=2&t=43846
berniebaerchen


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Surround



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste