Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. Falls Sie noch kein Mitglied sind, registrieren Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich, um aktiv am nuForum teilnehmen und sämtliche Funktionen nutzen zu können.

Anschaffung - NuPro X ???? - Wohnzimmer Begutachtung

Diskussionen zu Hörräumen und zur Lautsprecheraufstellung

Re: Anschaffung - NuPro X ???? - Wohnzimmer Begutachtung

Beitragvon müller » So 10. Nov 2019, 08:12

Hallo,

habe die 7500 gestern gehört und das ist echt ordentlich für eine Soundbar.
Aber, wenn man wie du Stereo Lautsprecher in einem Stereodreieck aufstellen kann, käme ich trotzdem nie auf den Gedanken ,
hier kein Stereosetup zu betreiben, da ist eine deutlich bessere Räumlichkeit möglich,
einen Stereoeffekt kann die Soundbar ja sowieso nur mit diversen DSP Tricks realisieren (Wide Funktion),
dann noch die tiefere Abstrahlung der Soundbar , nene sowas klärt sich im Vergleich immer recht schnell.

Hier irgendwie irgendwelche Moden und Aufstellungen vorzurechnen ist etwas blauäugig aus meiner Sicht,
da die gemessene Realität immer anders aussieht.

Zwecks Subwooferpositionierung bin ich etwas empfindlich, theoretisch gehört er zwecks GLZ in die Mitte zwischen die Fronts.
Bestenfalls aber sogar unnötig.

Kommt noch ein Vorverstärker dazu?
Dann könnte man Einen mit richtig leistungsfähigem DSP nutzen und auch problemlos die 8000er entzerren.
Würde dann auch den Sub mit großer Wahrscheinlichkeit obsolet machen.

Gruß
müller


Re: Anschaffung - NuPro X ???? - Wohnzimmer Begutachtung

Beitragvon monatic » So 10. Nov 2019, 11:26

Also ich will eigentlich schon nur auf 2.0 gehen. Vorverstärker kommt nicht dazu. Dachte eigentlich, dass ich mit einem der beiden LS gut bedient wäre aber so wie sich das hier liest scheine ich ja Geld in den Sand zu setzen (volles LS Potenzial kann nicht ohne weiteres ausgeschöpft werden)
Komme wohl nicht drum herum das einfach mal auszuprobieren ;-)
monatic

Re: Anschaffung - NuPro X ???? - Wohnzimmer Begutachtung

Beitragvon aaof » So 10. Nov 2019, 11:33

Meiner bescheidenen Meinung nach, wären die X8000 vor allem dann interessant, wenn du auf Subwoofer verzichten möchtest.

Wobei meiner Erfahrung nach es niemals verkehrt ist, den Bass quasi auslagern zu können. Damit bleibt man maximal flexibel.

Würde ich heute über die nuPro X Serie nachdenken, dann ausschließlich für die Front die X4000 und die X900 als Subwoofer.

Eine Vorstufe ist erstmal nicht nötig, denn die X Serie bringt ja eigentlich alles mit, um den Klang individuell einzustellen.
„Die Komponenten nicht zwischen die Lautsprecher stellen. Dort herrscht ein
Energiemaximum, das zu Resonanzen anregt.“
Benutzeravatar
aaof

Re: Anschaffung - NuPro X ???? - Wohnzimmer Begutachtung

Beitragvon aaof » So 10. Nov 2019, 11:47

Um das noch zu vervollständigen: die neue Soundbar X7500, so nett sie auch technisch sein mag (sieht ja von den Facts beeindruckend aus), ist sie doch in der Realität eher ungeeignet.

Schau dir mal über Sky einen aktuellen Film an, das Bild ist gut, der Ton akzeptabel, jedoch fehlt es an Dynamik. Hier müssen dann der oder die Subwoofer liefern. Nehme ich den gleichen Film auf BluRay, sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Hier kann es nötig sein, denn Bass sogar abzusenken.

Genau das geht mit Sub-Sat Kombos richtig gut. Man muss sich nicht verbiegen und kann quasi im Handstreich den Klang auf die eigenen Bedürfnisse anpassen, ohne zu verzichten.
„Die Komponenten nicht zwischen die Lautsprecher stellen. Dort herrscht ein
Energiemaximum, das zu Resonanzen anregt.“
Benutzeravatar
aaof

Re: Anschaffung - NuPro X ???? - Wohnzimmer Begutachtung

Beitragvon monatic » So 10. Nov 2019, 12:08

Ok. Und den sub kann ich auch in der Front beim lowboard mit zb 2 X6000 unterbringen?
monatic

Re: Anschaffung - NuPro X ???? - Wohnzimmer Begutachtung

Beitragvon müller » So 10. Nov 2019, 12:25

Ja kannst du.
Aber versuchs doch erst mal ohne Subwoofer, so bleibt die GLZ im Rahmen und vllt total ausreichend für dich.
Nicht jede Anlage muss im Bass ständig neu eingestellt/umgestellt werden, das ist zumeist ein grundsätzliches Problem im gesamten Setup welches dies notwendig macht.

Gruß
müller

Re: Anschaffung - NuPro X ???? - Wohnzimmer Begutachtung

Beitragvon HighwayStar » So 10. Nov 2019, 14:46

Mehr ist natürlich immer besser. Und teurer.

Ich hatte die X-6000 zum Mini NuDay hier und fand sie beeindruckend. Und unserer Wohn-/Essbereich ist noch um einiges größer als deiner.

Wenn du nicht gerade Musik bei Partypegeln hörst oder Filme deinen Nachbarn als Hörspiel präsentieren möchtest, sollten die X-6000 oder gar die X-4000 plus Sub m. E. locker reichen.

LG
Martin
LG
HighwayStar
Can we have everything louder than everything else? (Ian Gillan)

NuPower D | NuControl | NuVero 70 | REL Stentor II | Cambridge CXC | iMac 27"
Benutzeravatar
HighwayStar

Re: Anschaffung - NuPro X ???? - Wohnzimmer Begutachtung

Beitragvon monatic » So 10. Nov 2019, 15:02

Hallo Martin
Das ist doch mal ein Kommentar auf das ich gewartet habe :-)
Am liebsten würde ich natürlich die X8000 nehmen, da ich mir geschworen habe beim nächsten LS kauf keinen Kompromiss mehr einzugehen (hatte vor Monaten auch schon die X4000 hier aber diese hat mich im Wohnzimmer nicht so überzeugt) aber der WAF wäre bei der X6000 natürlich deutlich höher. Möchte halt nichts vermissen a er auf der anderen Seite auch nichts kaufen, was evtl aufgrund der Größe ungeeignet für die Räumlichkeit wäre.
monatic

Re: Anschaffung - NuPro X ???? - Wohnzimmer Begutachtung

Beitragvon monatic » So 10. Nov 2019, 15:02

Hallo Martin
Das ist doch mal ein Kommentar auf das ich gewartet habe :-)
Am liebsten würde ich natürlich die X8000 nehmen, da ich mir geschworen habe beim nächsten LS kauf keinen Kompromiss mehr einzugehen (hatte vor Monaten auch schon die X4000 hier aber diese hat mich im Wohnzimmer nicht so überzeugt) aber der WAF wäre bei der X6000 natürlich deutlich höher. Möchte halt nichts vermissen a er auf der anderen Seite auch nichts kaufen, was evtl aufgrund der Größe ungeeignet für die Räumlichkeit wäre.
monatic

Re: Anschaffung - NuPro X ???? - Wohnzimmer Begutachtung

Beitragvon monatic » So 10. Nov 2019, 15:02

Hallo Martin
Das ist doch mal ein Kommentar auf das ich gewartet habe :-)
Am liebsten würde ich natürlich die X8000 nehmen, da ich mir geschworen habe beim nächsten LS kauf keinen Kompromiss mehr einzugehen (hatte vor Monaten auch schon die X4000 hier aber diese hat mich im Wohnzimmer nicht so überzeugt) aber der WAF wäre bei der X6000 natürlich deutlich höher. Möchte halt nichts vermissen a er auf der anderen Seite auch nichts kaufen, was evtl aufgrund der Größe ungeeignet für die Räumlichkeit wäre
monatic

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Raumakustik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast