Denon AVR-X3500H, zugreifen, oder sparen?

Fragen und Antworten zu Nubert Boxensets im Surround-Betrieb
Antworten
GrafZahl
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: Di 26. Jun 2018, 19:48
Wohnort: Lübeck

Denon AVR-X3500H, zugreifen, oder sparen?

Beitrag von GrafZahl »

Moin Moin,

aktuell gibt es den im Titel genannten Denon AVR im Angebot für schlanke 580€. Generell sind die Dinger ja Recht stabil im Preis und sonst eher bei 660€ angesiedelt. Eigentlich plante ich zu meinem Geburtstag im April die Anschaffung eines neuen Receiver, um meinen alten (schon gebraucht erstanden damals) Yamaha in den Ruhestand zu schicken.

Den Denon hätte ich mir auf Grund des Einmess-Systems ausgesucht. Unendlich viel Leistung benötige ich nicht, da ich in einer Mietwohnung lebe und nur selten richtig aufdrehen kann / werde.

Befeuert werden 2x nuLine 34, 2x24er und ein 42er Center...alles auf 25qm.

Meine Frage an euch:
Zuschlagen, oder sparen? Das nächst teurere Modell liegt dann ja schon eher bei 800€ und mehr.

Liebe Grüße,
Simon
2x NuLine 34, 2x NuLine 24, 1x NuLine 42, Denon X3500H

Benutzeravatar
LogicFuzzy
Star
Star
Beiträge: 2001
Registriert: Mo 3. Feb 2003, 10:14
Wohnort: Hanau

Re: Denon AVR-X3500H, zugreifen, oder sparen?

Beitrag von LogicFuzzy »

Für das Geld seh ich ihn nur in der Bucht.
Wenn Du da kaufen willst, ist der Preis gut.
Wenn Du Dich klanglich verbessern willst, musst/kannst ne Endstufe dranhängen.
Dann wirds fein.
Verstärkertechnisch/klanglich hauen mich die Endstufen des Denon nicht vom Sockel.

Aber bekanntlich klingen die ja nicht... :wink:
Gruß LogicFuzzy
NuVero 140, XTZ A-300 Class-D Endstufe an Denon AVR X3400H, dazwischen: Palmer PLI-03 (Trennüberträger), Dynavox Verstärkerumschalter,
LG OLED 65C9
(Siehst Du Deinen Chef im Moore winken, wink zurück und lass ihn sinken...)

Benutzeravatar
Othmar
Star
Star
Beiträge: 937
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 14:25

Re: Denon AVR-X3500H, zugreifen, oder sparen?

Beitrag von Othmar »

Wenn man Eitnscheidungen immer aufschiebt, kommt man nie zu einer Entscheidung....

Denon macht mit diesem Modell viel richtig.
Ich sehe k e i n e n Grund jetzt nicht zuzuschlagen...

Grüße aus den pechschwarzen Bergen!
Bestehend
NuPro A-100, NuCable mit Sub AW-350 an PC
NuJubilee 40 an Sony-Minidisc-Anlage im Schlafzimmer

Ausbaupläne
NuLine 244 oder X-Serie-NuPro-Std-Ltspr. an TV
Ev. zusätzlicher Sub im SZ

Kurdt

Re: Denon AVR-X3500H, zugreifen, oder sparen?

Beitrag von Kurdt »

Glaub ihm. OtHmar hat Erfahrung im sich nicht entscheiden.

Benutzeravatar
NoFate
Star
Star
Beiträge: 1201
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 10:40
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Denon AVR-X3500H, zugreifen, oder sparen?

Beitrag von NoFate »

Schau Dir an, ob der AVR alles an Ausstattung mitbringt, welche Du benötigst/gerne hättest und entscheide dann selbst.
Für gehobene Zimmerlautstärke wird der sicher locker reichen ;)
Gruß Micha

Antworten