DSPeaker Anti-Mode 2.0 Dual Core

Diskussionen zu Hörräumen und zur Lautsprecheraufstellung
Antworten
Karisma
Semi
Semi
Beiträge: 50
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 16:44

DSPeaker Anti-Mode 2.0 Dual Core

Beitrag von Karisma »

Hallo,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem o. g. Gerät zur Beseitigung der Raummoden, bzw.
den "DSPeaker Anti-Mode 8033 Cinema" zur Entzerrung des Subwoofers in einer Heimkino Anlage ( mein AV Receiver: Denon x7200WA)

Meine Kette: Nucontrol -> Audiolab 8300 mb Monos -> Nuvero 140.

Vielen Dank Euch und viele Grüße

n.u.b.e.r.t

Re: DSPeaker Anti-Mode 2.0 Dual Core

Beitrag von n.u.b.e.r.t »

Hallo,

eigentlich schafft der Denon die Entzerrung des Subwoofers ähnlich gut wie das separate Antimode,
die Subwooferkorrektur ist eine oder auch gerade die Stärke von Audyssey XT 32.

Was passt da bei dir nicht?

Deine Kette ist momentan Stereo, was hast du letztlich genau vor wenn ich fragen darf,
nicht das ich mir die Finger wund schreibe und dann das Thema verfehlt habe.

Gruß

Mysterion
Star
Star
Beiträge: 6308
Registriert: Di 5. Jan 2010, 16:29
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: DSPeaker Anti-Mode 2.0 Dual Core

Beitrag von Mysterion »

Bei einem Kaliber wie der nuVero 140 lohnt sich zweifelsfrei eine Raumkorrektur.

Die Bässe sind zwar im Raum immer ein Problem, bei einer Gesamtbetrachtung allerdings nur die Spitze des Eisbergs. :!:

Bei Interesse bin ich gerne mit einer entsprechenden Lösung behilflich. -> PN

Karisma
Semi
Semi
Beiträge: 50
Registriert: Mo 10. Jul 2017, 16:44

Re: DSPeaker Anti-Mode 2.0 Dual Core

Beitrag von Karisma »

Hallo,

vielen Dank.

Ich bin mit der Einmessung des Audyssey insgesamt nicht zufrieden. Anfangs zu wenig Bass aus dem Subwoofer, jetzt blubbert er, finde ich.
Ich habe einen Elac 2040 SUB. Ich habe eine Weile gebraucht, bis mir die Einstellungen einigermaßen gefallen haben. Das richtige Heimkinoerlebnis will noch nicht aufkommmen.
Ingesamt bin ich nicht wirklich ein Fan des Denon AVR X7200WA. Ich fand jetzt meinen Vorgänger Onkyo TX-NR 818 nicht viel schlechter.
Mein Raumhall ist nicht unerheblich (Laminat, Rolläden, keine Teppiche oder Gardinen).

Sorry, ich möchte mir auch den Raum nicht mit irgendwelchen Dämmelementen zupflastern :-).

Daher suche ich nach Geräten für die automatische Raumkorrektur der Raummoden.
Einerseits für den Hifi Betrieb 2.0 und auch für den 5.1 Bertrieb mit dem Denon AVR. Der SUB wird wohl deshalb am Denon AVR angeschlossen bleiben und nicht an der Nucontrol.
Für die Nuvero 140 brauche ich keinen SUB.

Viele Grüße

pølsevogn
Star
Star
Beiträge: 737
Registriert: Fr 21. Nov 2008, 23:22
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: DSPeaker Anti-Mode 2.0 Dual Core

Beitrag von pølsevogn »

Raumhall, wie Du ihn beschreibst, lässt sich mit Antimodes und DSPs nicht beseitigen, noch nicht einmal mit avancierten Kisten wie einem Trinnov. Da helfen nur Absorber und Diffusoren.

Du spirchst ebenfalls von Raummoden. Die stören aber zumeist weiter unten. Welche Phänomene verursacht denn nun Dein Raum und welche willst Du beseitigen?
nuPro A 500
T+A CD 1210 R
iMac
nuPro A-100
Destiny Aristaios
B + O Form 2i
Sennheiser Flex 5000
Innuos Zen Mini MkII
iPad
Sony-TV
Sony-BD
vier Quadratm. Absorber
Credo: Stereo 2.0
Blog (historisch): http://strategiendervergeblichkeit.wordpress.com

n.u.b.e.r.t

Re: DSPeaker Anti-Mode 2.0 Dual Core

Beitrag von n.u.b.e.r.t »

2.0 und 5.1 ...
Zwei getrennte Ketten?
Oder NuControl zwischen AVR und Endstufen eingeschliffen?

Der Onkyo hatte auch schon Audyssey XT 32 als Einmessystem, daher gibt es auch keine großen Unterschiede.
Ein Upgrade in Sachen AVR würde ich in einem Anthem sehen...

Ein Antimode oder DSP vor den Subwoofer hilft gegen die Raummoden, bedeutet allerdings nicht das du dann automatisch mit dem Bassbereich zufrieden bist,
denn für 5.1 musst du ja auch wieder mit dem Denon einmessen....

Und wie schon erwähnt wurde, der Nachhall bleibt bestehen. Es werden also nur die Auswirkungen gemildert, und nicht die Ursachen behoben.
Das muss einem bewusst bleiben.
Ein Aufsaugen der Bassmoden funktioniert auch mit so etwas:
https://bagend.com/products/series/active-bass-trap/


Gruß

Antworten